Neuigkeiten von der dänischen Königsfamilie: Prinz Christian freut sich auf einen großen Tag und sein Cousin Prinz Nikolai will auf eigenen Beinen stehen.

 Prinz Christian wird noch dieses Jahr konfirmiert.  © picture alliance/PPE
Prinz Christian wird noch dieses Jahr konfirmiert. © picture alliance/PPE

Prinz Christian wird 2020 konfirmiert

Ein Grund zum Feiern für die dänische Königsfamilie! 2020 wird Prinz Christian konfirmiert. Das hat Königin Margrethe während ihrer Neujahrsansprache verraten. Die Zeremonie soll in der Kapelle von Schloss Fredensborg stattfinden. Das genaue Datum ist jedoch noch nicht bekannt.

Vermutlich werden aber auch einige Royals zu der Konfirmation von Prinz Christian anreisen. Zu seinen Paten zählen schließlich Kronprinz Haakon und Kronprinzessin Mette-Marit von Norwegen, Kronprinzessin Victoria von Schweden und Kronprinz Pavlos von Griechenland. Möglicherweise wird auch Prinzessin Ingrid Alexandra dabei sein. Der 14-Jährige war schließlich auch bei ihrer Konfirmation unter den Gästen.

 Prinz Nikolai ist als Model erfolgreich. Seine Gagen hat er offenbar in Eigentum investiert.  © picture alliance/dpa
Prinz Nikolai ist als Model erfolgreich. Seine Gagen hat er offenbar in Eigentum investiert. © picture alliance/dpa

Prinz Nikolai zieht um

Die Konfirmation von Prinz Nikolai liegt schon ein paar Jahre zurück. Das Nachwuchsmodel freut sich jedoch ebenfalls auf einen neuen Lebensabschnitt. Wie „SE og HØR“ berichtet, verlässt der Sohn von Prinz Joachim und Gräfin Alexandra Schloss Amalienborg. Am 2. Januar zieht der junge Royal in ein Kopenhagener Szeneviertel.

Die 70 Quadratmeter große Immobilie hat Prinz Nikolai für rund 600.000 Euro selbst gekauft. „Ich habe gerne in Amalienborg gewohnt, aber als ich die Gelegenheit bekam, die Wohnung zu kaufen, habe ich zugeschlagen“, ließ der Royal über Helle von Wildenrath, der Privatsekretärin von Gräfin Alexandra, mitteilen. „Ich freue mich auch, dass die Wohnung näher an der Copenhagen Business School liegt“, erklärte der Business Administration und Service Management-Student.

Prinz Nikolai war im Herbst 2018 zu Königin Margrethe ins Schloss Amalienborg gezogen. Doch nun möchte der 20-Jährige offenbar auf eigenen Beinen stehen.