Eine Expertin verrät nun, wie Herzogin Kate ihren Mann Prinz William gerettet hat. Der Thronfolger hatte früher nämlich große Probleme.

Expertin über Herzogin Kate: „Sie hat Prinz William gerettet“
Bis Prinz William und Herzogin Kate so glücklich wie heute wurden, war es ein langer Weg. © picture alliance / ASSOCIATED PRESS | Uncredited

Die Kindheit von Prinz William war verkorkst

Hinter Prinz William liegen schwierige Jahre. Als Kind mussten Prinz Harry und er den Scheidungskrieg ihrer Eltern miterleben. Die Trennung von Prinz Charles und Prinzessin Diana wurde zur öffentlichen Schlammschlacht.

„Beide Jungs mussten täglich durchmachen, was passiert ist. Bis zu dem Punkt, an dem William Taschentücher durch die Badezimmertür geschoben hat, als Diana geweint hat“, erklärte Diana-Biograf Andrew Morton einmal.

„Herzogin Kate hat geholfen, Prinz William zu retten“

Diese Zeit hat Prinz William geprägt. Er wuchs ohne das Vorbild einer glücklichen Ehe auf. Das hat sich auch auf seine eigene Beziehung ausgewirkt, wie Adelsexpertin Angela Levin glaubt. „Ich denke, dass Kate geholfen hat, ihn zu retten“, sagte die Britin nun in der Sendung „True Royalty TV“. „Ich denke, es war sehr schwierig für ihn, aus einer dysfunktionalen Familie zu kommen und so früh seine Mutter zu verlieren“, erklärte die Biografin.

Seine Probleme belasteten die Liebe zu Herzogin Kate anfangs. 2007 kam es sogar zur vorübergehenden Trennung. „Er war in einem zu schwierigen Zustand, um eine lange starke Beziehung zu führen, aber sie hat ihn wirklich ermutigt. Ihr ganzes Leben besteht daraus, ihn glücklich zu machen, denke ich“, so Angela Levin.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von True Royalty TV (@trueroyaltytv)

Kate ist die perfekte Partnerin

Herzogin Kate habe ihrem Mann dann vorgelebt, wie eine glückliche Beziehung funktioniert. Sie nahm Prinz William häufig mit zu ihrer Familie. Bei den Middletons erfuhr der Thronfolge Nestwärme und Harmonie.

Darüber hinaus unterstützt Kate den Thronfolger auch bei seiner Rolle. „Sie hat sich die Kampagne für psychische Gesundheit ausgedacht. Sie hat Dinge, gefunden, die ihm das Gefühl geben, wirklich wichtig zu sein und wertvoller sind, als nur Eröffnungsbänder zu durchschneiden’“, erklärt Angela Levin.

Am 29. April feiern Herzogin Kate und Prinz William ihren 10. Hochzeitstag. Am Ende hat die Liebe also gesiegt.