Prinz Christian ist der neue Mädchenschwarm der Adelswelt. Doch wie tickt der Sohn von Kronprinzessin Mary und Kronprinz Frederik? Das sind die spannendsten Fakten über den künftigen König von Dänemark.

Prinz Christian wird eines Tages König von Dänemark. © Kongehuset og H.K.H. Kronprinsessen

Prinz Christian: Die ersten Jahre

Prinz Christian wurde am 15. Oktober 2005 um 1:57 Uhr im Rigshospitalet in Kopenhagen geboren. Bei seiner Geburt war der älteste Sohn von Kronprinzessin Mary und Kronprinz Frederik 51 Zentimeter groß und 3,5 Kilogramm schwer. Seine Eltern waren überglücklich. „Ich bin völlig überwältigt. Das ist ein unbeschreibliches Gefühl für meine Frau und für mich selbst. Es ist fantastisch, bei der Geburt seines Sohnes dabei zu sein“, schwärmte Kronprinz Frederik. Um den kleinen Prinzen standesgemäß auf der Welt zu begrüßen wurden am Abend 200 Feuerwerke gezündet und um 12 Uhr mittags 21 Salutschüsse abgefeuert.

Sein voller Name lautet Christian Valdemar Henri John, Prinz zu Dänemark, Graf von Monpezat. Sein Rufname war keine Überraschung. Denn seit Generationen werden die männlichen Thronerben abwechselnd Christian oder Frederik genannt. Sein zweiter Vorname wurde durch König Valdemar IV. inspiriert. Henri und John heißt er zu Ehren seiner beiden Großväter Prinz Henrik und John Donaldson.

 Seit seiner Geburt belegt Prinz Christian hinter seinem Vater Platz zwei der Thronfolge. Nach seiner Großmutter Königin Margrethe und seinem Vater Kronprinz Frederik wird er den dänischen Thron besteigen. © dpa
Seit seiner Geburt belegt Prinz Christian hinter seinem Vater Platz zwei der Thronfolge. Nach seiner Großmutter Königin Margrethe und seinem Vater Kronprinz Frederik wird er den dänischen Thron besteigen. © dpa

Das sind seine Taufpaten

Prinz Christian wurde am 21. Januar 2006 in der Schlosskapelle in Christiansborg getauft. Seine acht Taufpaten sind: Sein Onkel väterlicherseits, Prinz Joachim; seine Tante mütterlicherseits, Jane Stephens; Kronprinz Haakon und Kronprinzessin Mette-Marit von Norwegen; Kronprinzessin Victoria von Schweden; Kronprinz Pavlos von Griechenland; und zwei Freunde von Mary und Frederik: Jeppe Handwerk und Hamish Campbell. Zu seiner Taufe bekam der niedliche Däne von der Regierung ein Pony namens Flikflak geschenkt.

 Nach seiner Geburt litt Prinz Christian unter einer Neugeborenen-Gelbsucht. Deswegen hat seine Haut auch einen leichten Gelbtisch. © dpa
Nach seiner Geburt litt Prinz Christian unter einer Neugeborenen-Gelbsucht. Deswegen hat seine Haut auch einen leichten Gelbtisch. © dpa

Seine „Alleinherrschaft“ im Kinderzimmer war nur von kurzer Dauer. 16 Monate nach Prinz Christian wurde seine Schwester Prinzessin Isabella geboren. 2011 erblickten dann noch die Zwillinge Prinz Vincent und Prinzessin Josephine das Licht der Welt. Auch wenn ihn seine Geschwister sicher manchmal nerven, ist der dänische Royal ein toller großer Bruder.

 Prinz Christian mit seiner kleinen Schwester Prinzessin Josephine. Als großer Bruder hat er schon früh gelernt, Verantwortung zu tragen. © dpa
Prinz Christian mit seiner kleinen Schwester Prinzessin Josephine. Als großer Bruder hat er schon früh gelernt, Verantwortung zu tragen. © dpa

Der Ernst des Lebens beginnt

Früh übt sich. Bereits mit zwei Jahren übernahm Prinz Christian seinen ersten royalen Termin. Gemeinsam mit seinem Großvater Prinz Henrik weihte er das Elefantenhaus im Kopenhagener Zoo ein. Die Elefanten waren ein Geschenk von König Bhumibol und Königin Sirikit von Thailand an Königin Margrethe und Prinz Henrik gewesen.

 Juni 2008: Prinz Henrik eröffnet gemeinsam mit seinem Enkel Prinz Christian ein Elefantenhaus. © picture alliance/Scanpix Denmark
Juni 2008: Prinz Henrik eröffnet gemeinsam mit seinem Enkel Prinz Christian ein Elefantenhaus. © picture alliance/Scanpix Denmark

Am 12. August 2011 begann für Prinz Christian der Ernst des Lebens. Er wurde in der Tranegårdskolen eingeschult. Er war das erste Mitglied der dänischen Königsfamilie, das eine öffentliche Schule besucht. Kronprinz Frederik und Kronprinzessin Mary möchten nämlich, dass ihre Kinder so normal wie möglich aufwachsen.

 Kronprinz Frederik und Kronprinzessin Mary begleiten ihren Sohn zum ersten Schultag. © dpa
Kronprinz Frederik und Kronprinzessin Mary begleiten ihren Sohn zum ersten Schultag. © dpa

Das macht er in seiner Freizeit

Prinz Christian ist sehr sportlich. Der junge Thronfolger spielt Tennis, fährt Ski und läuft gerne. Gemeinsam mit seiner Familie nimmt er regelmäßig am „Royal Run“ teil, der von seinem Vater Kronprinz Frederik ins Leben gerufen wurde.

 Auf den Fotos zu seinem 14. Geburtstag zeigt Prinz Christian seine Leidenschaft für den Tennis-Sport. © Kronprinzessin Mary, Kongehus
Auf den Fotos zu seinem 14. Geburtstag zeigt Prinz Christian seine Leidenschaft für den Tennis-Sport. © Kronprinzessin Mary, Kongehus

Dänischer Royal wäre fast ertrunken

Trotz seines jungen Alters hat Prinz Christian auch schon einiges durchgemacht. 2015 machten Kronprinzessin Mary und Kronprinz Frederik mit ihren Kindern Urlaub in Australien. Am Mermaid Beach kam es zu einem dramatischen Vorfall. Der 10-Jährige geriet beim Schwimmen im Meer in eine Unterströmung und wäre fast ertrunken.

Rettungsschwimmer Nick Malcolm rettete ihm das Leben. „Wir haben ihn gerettet, bevor es zu spät war“, sagte Malcolms Vorgesetzter Stuart Keay. Das dänische Königshaus erklärte hinterher jedoch, dass die Situation nicht ganz so dramatisch gewesen sei, wie dargestellt. Eine Schrecksekunde war es für den jungen Prinzen sicher allemal.

Prinz Christian hielt Diebe auf

Mit 12 Jahren wurde Prinz Christian zum Helden. Unbekannte waren im Juli 2018 unerlaubt in den Schlosspark von Schloss Gravenstein eingedrungen. Der junge Royal bemerkte die Eindringlinge und schlug sofort Alarm. Es stellte sich heraus, dass der 29-jährige Mann und die 28-jährige Frau über einen Zaun geklettert waren, um im königlichen Garten Kirschen zu klauen. Nachdem die Polizei sie befragt hatte, wurden die Kirschdiebe wieder freigelassen.

Prinz Christian mit Familienhund „Grace“. Die Border-Collie-Dame wurde 2017 von den dänischen Royals adoptiert. © HRH Crown Princess

Er verlor Freunde bei einem Terroranschlag

Ostern 2019 erreichte die dänische Königsfamilie eine schreckliche Nachricht. Ihre engen Freunde, der Mode-Unternehmer Anders Hoch Povlsen und seine Frau Anne, verloren drei ihrer vier Kinder bei einem Terroranschlag in Sri Lanka. Auch Prinz Christian und seine Geschwister waren mit Alma (†15), Agnes (†12) und Alfred (†5) befreundet. Bei der bewegenden Trauerfeier mussten sie Abschied von ihnen nehmen. Wie und ob die Enkel von Königin Margrethe diesen Verlust verkraftet haben, ist unklar. Aber wie soll man so eine Tragödie auch begreifen?

Der Schwarm von Lisa Simpson

Durch seine Bekanntheit wurde dem 14-Jährigen auch schon viel Ehre zuteil. Die „Scandinavian Airlines System“-Fluggesellschaft Christian Valdemar Viking taufte 2006 ein Flugzeug auf seinen Namen. Außerdem war er als Trickfilmfigur in der 638. Folge der Serie „Die Simpsons“ zu sehen. Lisa Simpson fantasiert davon, Prinz Christian zu heiraten und so Prinzessin zu werden. Und davon träumen garantiert gerade auch einige andere Mädchen …