Prinz George, Prinzessin Charlotte und Prinz Louis begeistern in einem neuen Video mit David Attenborough. Diese besonderen Details fallen in dem niedlichen Clip auf.

David Attenborough, Prinz George, Prinz Louis, Prinz William, Herzogin Kate, Prinzessin Charlotte
Prinz William und Herzogin Kate trafen sich kürzlich mit Naturforscher David Attenborough. Bei der Gelegenheit schenkte der Naturforscher Prinz George einen Hai-Zahn, was für große Diskussionen sorgte © picture alliance / ASSOCIATED PRESS | Uncredited

Prinz George befragt David Attenborough

Es ist eine kleine Sensation. Am Samstag veröffentlichte der Kensington Palast ein neues Video von Prinz George, Prinzessin Charlotte und Prinz Louis. Grund dafür ist der Dokumentarfilm „A Life On Our Planet“ von David Attenborough, der ab heute bei Netflix zu sehen ist.

In dem kurzen Clip stellten die Kinder dem Naturforscher Fragen. Den Anfang machte Prinz George. Er wollte von dem 94-Jährigen wissen, welches Tier als Nächstes aussterben wird. Diese Frage des siebenjährigen Royal überrascht nicht. „George ist besessen von Dinosauriern. Wir haben alles darüber gelernt“, verriet Prinz William im September 2018. Deswegen interessiert er sich wohl dafür, welcher Tierart dasselbe Schicksal wie den Dinos droht.

Besonderes Detail: Im Video trägt Prinz George einen Teil seiner Schuluniform. Das rot-blaue Rugby-Shirt mit Einhorn-Emblem stammt von der Thomas’s Battersea School.

Auch interessant: „Prinz George ist wie ein eingesperrtes Tier“

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Duke and Duchess of Cambridge (@kensingtonroyal) am

Prinzessin Charlotte mag Spinnen

Als Nächstes richtete Prinzessin Charlotte eine Frage an den Naturforscher. Etwas verlegen schaute sie neben die Kamera, als wäre ihr die Aufmerksamkeit ein wenig unangenehm. „Ich mag Spinnen“, bekannte die Fünfjährige und fügte hinzu: „Magst du Spinnen auch?“ Während sich viele gleichaltrige Kinder vor Spinnentieren ekeln oder fürchten, hat Prinzessin Charlotte offenbar keine Angst. Was für ein mutiges Mädchen! Sie zeigt sich in dem Video übrigens in ihrer dunkelblauen Schuluniform.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von ADELSWELT von anika helm 👑 (@adelswelt) am

Prinz Louis begeistert mit süßem Versprecher

Zum Schluss durfte das Nesthäkchen eine Frage stellen. „Was ist dein Lieblingstier?“, wollte Prinz Louis wissen. Dabei passierte dem Dreijährigen ein niedlicher Versprecher. Obwohl es im Englischen eigentlich „Animal“ (Dt.: Tier) heißt, sagte er „Amimal“. Wie süß! Natürlich hätten Herzogin Kate und Prinz William diesen kleinen Fehler korrigieren können, doch offenbar fanden sie den Versprecher genauso goldig wie viele Fans im Internet.

Inzwischen ist „Amimal“ sogar ein Trend bei Twitter geworden. Damit hat der kleine Royal seinen Geschwistern glatt die Show gestohlen. Es ist zudem das erste Mal, dass man Prinz Louis überhaupt in der Öffentlichkeit sprechen hört.

Sohn von Herzogin Kate trägt Klamotten von der Stange

Weiteres Detail: Prinz Louis trägt einen Pullover der Marke „John Lewis 6 Partners“. Das gestreifte Oberteil kostet gerade einmal 10 Euro und ist damit ein echtes Schnäppchen. Inzwischen ist der Pulli ausverkauft. Hinter der Outfitwahl steckt eine besondere Botschaft. Herzogin Kate und Prinz William kleiden ihre Kinder ganz bewusst immer wieder in günstigeren Klamotten von der Stange. Denn gerade während der Coronakrise würde teure Kleidung von vielen Menschen als protzig empfunden werden.