Gräfin Eloise hat nun ihr erstes Interview gegeben. Darin verrät sie, wie es war, seit ihrer Geburt im Rampenlicht aufzuwachsen.

Gräfin Eloise
Gräfin Eloise ist die Tochter von Prinzessin Laurentien und Prinz Constantijn und Nichte von König Willem-Alexander und Königin Maxima.
© Patrick van Katwijk/Dutch Photo Press/dpa

Gräfin Eloise gibt erstes Interview

Die ganze Niederlande reißt sich um Gräfin Eloise. Seit die Nichte von Königin Maxima vor einigen Wochen ihr Instagram-Profil öffentlich machte, kann sich die 18-Jährige vor Nachfragen kaum retten. Inzwischen hat sie in dem sozialen Netzwerk fast 70.000 Follower (Stand 25. Juni).

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von ELOISE ⚡️⚡️⚡️ (@eloisevanoranje) am

Nachdem sie bereits Werbung für Schmuck gemacht hatte, hat nun auch das Magazin „Het Jeugdjournaal“ bei ihr angeklopft. Gräfin Eloise hat ihr erstes Interview gegeben und aus ihrem Leben berichtet.

Gräfin Eloise der Niederlande
Gräfin Eloise mit ihren Eltern Prinzessin Laurentien und Prinz Constantijn sowie ihren jüngeren Geschwistern Graf Claus-Casimir und Gräfin Leonore.

„Ich möchte nur positive Energie ausstrahlen“

Seit ihrer Geburt steht die Enkelin von Prinzessin Beatrix im Rampenlicht. Doch wie fühlt sich das eigentlich an? „Manchmal ist es verrückt“, gibt sie zu. „Natürlich haben wir die Möglichkeit, Fotos in Lech zu machen, aber sonst werden wir nicht privat gefilmt.“ Denn die niederländische Königsfamilie hat eine strenge Vereinbarung mit der Presse. Private Aufnahmen sind nicht gestattet. Darum wuchs auch Gräfin Eloise relativ unbehelligt auf. Die Shootings in Lech hätten sie nie besonders gestört und sogar Spaß gemacht.

Doch warum sucht sie nun die Öffentlichkeit? Schließlich musste auch sie schon negative Erfahrungen machen. „Ich denke, viele Leute sehen gerne, dass ich nur ein normales Mädchen bin“, so die Adlige. Von abfälligen Kommentaren will sie sich nicht ins Bockshorn jagen lassen.

Stattdessen zieht sie es vor, Lebensfreude zu vermitteln: „Ich möchte nur positive Energie ausstrahlen. Instagram ist natürlich die beste Version von dir. Ich finde es schön, dass ich zeige, dass ich erst 18 Jahre alt und offen bin. Ich möchte auch zeigen, dass du du selbst sein kannst.“

Quelle: „Het Jeugdjournaal“