Kronprinzessin Victoria überraschte beim Königsdinner wieder mit einem ungewöhnlichen Kleid. Steckt dahinter etwa eine rührende Botschaft an eine verstorbene Wegbegleiterin?

 Kronprinzessin Victoria und die Königsfamilie begrüßten die Gäste im Schloss.  © Sara Friberg, Kungl. Royal Court
Kronprinzessin Victoria und die Königsfamilie begrüßten die Gäste im Schloss. © Sara Friberg, Kungl. Royal Court

Kronprinzessin Victoria wirft mit ihrem Kleid Fragen auf

Am Mittwochabend fand das Königsdinner für die Nobelpreisträger in Stockholm statt. Wieder haben sich die Damen der schwedischen Königsfamilie ganz besonders in Schale geworfen. Kronprinzessin Victoria wählte, wie bereits am Vorabend, ein untypisches Kleid mit weiten Puffärmeln. Die rote Robe von Designer Pär Engsheden wurde durch die auffällige Schleife noch außergewöhnlicher. Auch an diesem Look von Kronprinzessin Victoria scheiden sich die Geister. Doch steckt dahinter womöglich eine rührende Botschaft?

ADELSWELT-LeserInnen vermuten, dass die Thronerbin mit der Wahl ihrer Outfits an Sara Danius erinnern möchte. Die Literaturwissenschaftlerin gehörte jahrelang zum Auswahlgremium für die Vergabe des Literatur-Nobelpreises. Große Schleifen und auffällige Looks gehörten zu ihren Markenzeichen. Sara Danius starb tragischerweise im Oktober 2019 mit 57 Jahren an den Folgen von Brustkrebs. Möglicherweise steckt hinter den ungewöhnlichen Looks von Kronprinzessin Victoria also eine rührende Hommage.

„Auf jeden Fall berücksichtigt die königliche Familie Zweck und Botschaft. Auch die Kleidungswahl kann Teil der Kommunikation sein“, verriet Informationschefin Margareta Thorgen gegenüber „Expressen“.

Königin Silvia zeigt sich in Königsblau

Doch Kronprinzessin Victoria war an diesem Abend nicht der einzige Hingucker. Königin Silvia zeigte sich wieder elegant und stilvoll. Sie trug ein blaues Kleid und die Connaught-Tiara, welche auch als als Prinzessin Sibylla-Diadem bekannt ist. Sie besteht aus fünf mit Brillanten verzierten Blumengirlanden und gehörte einst Kronprinzessin Margaret von Schweden.

 Königin Silvia machte wieder einmal eine gute Figur. In ihrer königsblauen Robe sah sie elegant und stilvoll aus.  © picture alliance/DPR
Königin Silvia machte wieder einmal eine gute Figur. In ihrer königsblauen Robe sah sie elegant und stilvoll aus. © picture alliance/DPR

Prinzessin Madeleine und Prinzessin Sofia setzen auf Romantik-Look

Für einen Wow-Effekt sorgte mal wieder Prinzessin Madeleine. Sie konnte bereits bei der Nobelpreis-Verleihung am Vorabend punkten. Auch für ihre zweite Robe, entworfen von Ida Sjösdtedt, erhielt die Königstochter viel Lob. Die Robe mit floralen Applikationen und leichter Schleppe sorgte für einen romantischen Look. Dazu wählte sie ihre Hochzeitstiara und lange Perlenohrringe.

 Prinzessin Madeleine trug ein Kleid mit floralen Applikationen.  © picture alliance / AP Images
Prinzessin Madeleine trug ein Kleid mit floralen Applikationen. © picture alliance / AP Images

Auch Prinzessin Sofia entschied sich für einen romantischen Look. Ihr teilweise transparentes Kleid wurde mit Rosenblüten in verschiedenen Farben verziert. Wie „Svensk Damtidning“ berichtet, wurde ihre Robe von Ida Lanto entworfen. Ihre Clutch stammt von Bottega Veneta. Auch an diesem Abend trug sie wieder ihre Hochzeits-Tiara – dieses Mal aber ohne türkisfarbene Steine.

 Rosige Zeiten für Prinzessin Sofia: In ihrer wunderschönen Robe hat sie sicher nicht nur Ehemann Carl Philip von Schweden gefallen.  © picture alliance/DPR
Rosige Zeiten für Prinzessin Sofia: In ihrer wunderschönen Robe hat sie sicher nicht nur Ehemann Carl Philip von Schweden gefallen. © picture alliance/DPR

© picture alliance/DPR

Bettina Bernadotte reiste nach Schweden

Die schwedische Königsfamilie durfte sich am Abend auch wieder über Besuch aus Deutschland freuen. Bettina Bernadotte und ihr Ehemann Philipp Haug kamen gemeinsam zum Königsdinner ins Schloss. Als Nachfahrin von Gustav V. (*1858-†1950) ist sie eine Großcousine von König Carl Gustaf. Außerdem ist Bettina Bernadotte Geschäftsführerin der beliebten Blumeninsel Mainau.

 Bettina Bernadotte war bereits beim Nobelpreis-Bankett am Vorabend dabei. Auch beim Königsdinner war die Großcousine von König Carl Gustaf unter den Gästen.  © picture alliance/TT NEWS AGENCY
Bettina Bernadotte war bereits beim Nobelpreis-Bankett am Vorabend dabei. Auch beim Königsdinner war die Großcousine von König Carl Gustaf unter den Gästen. © picture alliance/TT NEWS AGENCY