Kronprinzessin Victoria und Prinzessin Estelle überzeugen im Mutter-Tochter-Look und stehlen damit König Carl Gustaf glatt die Show.

König Carl Gustaf, Prinzessin Estelle und Kronprinzessin Victoria
König Carl Gustaf weihte mit Enkelin Prinzessin Estelle und Tochter Kronprinzessin Victoria eine Brücke ein. © picture alliance / TT NYHETSBYRÅN | Janerik Henriksson/TT

Schwedische Royals weihen Brücke ein

Wiedersehen mit den schwedischen Royals. Am Sonntag absolvierte König Carl Gustaf mit Kronprinzessin Victoria und Prinzessin Estelle einen Termin in Stockholm. Das royale Trio weihte die goldene Brücke „Slussbron“ ein.

Die neue Brücke ist ein wichtiger Meilenstein im Schleusen-Projekt und in der Stockholmer Geschichte. Und wenn es jetzt für den Verkehr geöffnet ist, verbindet es nicht nur Nord und Süd, sondern auch das heutige und das morgige Stockholm. Möge es vielen Generationen von Bewohnern der Hauptstadt und Besuchern von Nutzen und Freude sein“, erklärte König Carl Gustaf in seiner Rede. 

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Kungahuset 🇸🇪 (@kungahuset) am

Kronprinzessin Victoria und Prinzessin Estelle stimmen ihre Looks ab

Die meisten Blicke zogen jedoch Kronprinzessin Victoria und Prinzessin Estelle auf sich. Die Schwedinnen erschienen in einem niedlichen Mutter-Tochter-Look. Beide trugen einen beigen Mantel. Die Achtjährige brachte sogar ihre eigene Handtasche mit zu dem Termin. Diese kombinierte sie mit Schuhen (von Gallucci), Schal, Handschuhen und Hose in der Farbe Schwarz. „Es passt gut zusammen, ohne dass es sich wie zwei identische Outfits anfühlt“, urteilte Modeexpeertin Linnea Sjölund.

Ihre Mutter setzte von Kopf bis Fuß auf Beige. Von Linnea Sjölund bekam Victoria für ihr Outfit volle Punktzahl. „Die Kronprinzessin zeigt einmal mehr, dass es durchaus möglich ist, Oberbekleidung wiederzuverwenden. Hier in einem beigen Mantel von Max Mara, den wir bereits letztes Jahr gesehen haben. Dass die Kronprinzessin ein monochromes Match in Beige wählt, fühlt sich erhebend und stilvoll an. Besonders gut gefallen mir die schwereren Ohrringe für den sonst nüchternen Stil“, erklärte sie gegenüber „Expressen“.
Auch interessant: Kronprinzessin Victoria: Unheilbar krank – sie hat Prosopagnosie