Die Meghan-Mania steigert sich immer weiter. Bei dem heutigen Termin in Brixton bekam die Verlobte von Prinz Harry so viel Jubel, dass sie selbst ganz sprachlos war

Alle sind verrückt nach Meghan Markle

Sie kam, sah und siegte! Die Faszination für die ehemalige Schauspielerin hält weiter an. Als Meghan Markle und ihr Verlobter heute einen Radiosender in Brixton besuchten, jubelten die Menschen ihr begeistert zu. Selbst eine Königin könnte sich keinen schöneren Empfang wünschen. Immer wieder schrien die Zaungäste ihren Namen.

Eins ist klar: Meghan ist nicht die Begleitung von Prinz Harry, er geleitet sie. Eine Erfahrung, die einst auch schon sein Vater Prinz Charles machte. Sobald Diana auf der Bildfläche erschien, wurde er zum Blumenträger degradiert. Harry scheint sich daran allerdings nicht besonders zu stören.

   Immer wieder blickt Meghan Markle zu den Menschen, freut sich über den Jubel    Foto: Getty Images
Immer wieder blickt Meghan Markle zu den Menschen, freut sich über den Jubel Foto: Getty Images

Anzeige




Der Empfang in Brixton ist Balsam für Meghans Seele

Auch Meghan Markle selbst schien von dem Jubel der Menschenmenge verblüfft zu sein. Immer wieder hielt sich die künftige Braut überwältigt die Hand vor ihrem Mund. Als könne die 36-Jährige nicht fassen, wie positiv das Volk auf sie reagiert. Nach all den hässlichen Anfeindungen wegen ihrer Hautfarbe ist die Zustimmung offenbar Balsam für ihre Seele.

Die Hochzeit von Prinz Harry und Meghan Markle am 19. Mai 2018 könnte zu ihrem größten Triumphzug werden. 

   Meghan Markle ist fassungslos von so viel Liebe und Zustimmung der Menschen     Foto: Getty Images
Meghan Markle ist fassungslos von so viel Liebe und Zustimmung der Menschen Foto: Getty Images

Anzeige