Ehe-Aus im britischen Königshaus: Queen-Enkel Peter Phillips und seine Frau Autumn haben sich überraschend getrennt.

 Peter Phillips und seine Ehefrau Autumn haben sich nach 12 Jahren getrennt.  © picture alliance / Photoshot
Peter Phillips und seine Ehefrau Autumn haben sich nach 12 Jahren getrennt. © picture alliance / Photoshot

Peter Phillips und Autumn haben sich getrennt

Traurige Nachrichten aus der britischen Königsfamilie: Die Ehe von Peter Phillips und seiner Frau Autumn liegt in Scherben. Das Ehe-Aus wurde inzwischen vom Palast bestätigt. „Da sowohl Peter als auch Autumn keine hochrangigen Mitglieder der königlichen Familie sind, wurde es nicht für notwendig erachtet, ihre Trennung im letzten Jahr offiziell zu verkünden. In Anbetracht des Medienkommentars wird jedoch die folgende Erklärung abgegeben: Nachdem die Königin und die Mitglieder von beiden Familien informiert wurden, haben sich Peter und Autumn im Einvernehmen getrennt.“

Des Weiteren zitiert „Hello“: „Sie waren zu dem Schluss gekommen, dass dies die beste Vorgehensweise für ihre beiden Kinder und die fortdauernde Freundschaft war. Die Entscheidung, sich scheiden zu lassen und das Sorgerecht zu teilen, kam nach monatelangen Diskussionen zustande und ist, obwohl traurig, einvernehmlich. Oberstes Gebot bleiben das anhaltende Wohlergehen und die Erziehung ihrer wundervollen Töchter Savannah und Isla.“

 Wieder eine Trennung im britischen Königshaus: Auch die Ehe von Peter und Autumn Phillips stehet offenbar vor dem Aus. Das Paar hatte 2008 geheiratet.  © dpa
Wieder eine Trennung im britischen Königshaus: Auch die Ehe von Peter und Autumn Phillips stehet offenbar vor dem Aus. Das Paar hatte 2008 geheiratet. © dpa

Ihre Liebe begann beim Autorennen

Das Paar hatte sich 2003 beim Montreal Grand Prix kennengelernt, als sie dort als Hostess arbeitete. Die Blondine ahnte damals nicht, dass ihre neue Bekanntschaft der Enkel von Queen Elizabeth ist. Als sie von seiner königlichen Verwandtschaft erfuhr, war die Überraschung deshalb ziemlich groß. Doch ihrer Liebe stand dies nicht im Weg.

Der Sohn von Prinzessin Anne heiratete Autumn am 17. Mai 2008 in der St George’s Chapel in Windsor. „Ich hatte Angst, den Altar lang zu gehen. Aber als ich oben an der Treppe ankam und sah, wie viele unserer Freunde und Familienmitglieder uns unterstützen, hatte ich keine Angst mehr und habe es wirklich genossen“, erklärte die Braut damals dem „Hello“-Magazin. Gemeinsam bekamen sie die beiden Töchter Savannah, 9, und Isla, 7.

Peter Phillips hatte kürzlich Schlagzeilen gemacht, weil er in China Werbung für Milch machte.

Queen Elizabeth blickt auf schwierige Monate zurück

Die Neuigkeiten dürften auch für Queen Elizabeth bedauerlich sein. Sie soll Autumn ziemlich ins Herz geschlossen haben. Im September wurde die gebürtige Kanadierin noch gesehen, wie sie die Königin zum Gottesdienst begleitete. Zudem hatte das britische Königshaus in letzter Zeit schon genug traurige Schlagzeilen. 2019 entwickelte sich zum wahren Albtraum-Jahr für die Königin. Der Autounfall von Prinz Philip, die Affären-Gerüchte um Prinz William, die Verwicklung von Prinz Andrew in den Epstein-Skandal und schlussendlich der Megxit sorgten für jede Menge Unruhe und Chaos.

Zum Glück steht 2020 ein Ereignis ins Haus, auf das sich die Royals freuen können: Am 29. Mai heiratet Prinzessin Beatrice ihren Verlobten Edoardo Mapelli Mozzi.

Auch interessant:

Royals: Die traurigsten Trennungen