Prinz Alexander von Schweden feiert heute seinen vierten Geburtstag. Aus diesem Anlass haben Prinzessin Sofia und Prinz Carl Philip ein zuckersüßes Geburtstagsporträt ihres Sohnes veröffentlicht.

 Zum Geburtstag von Prinz Alexander wurde heute dieses Foto veröffentlicht.  © Prinsparet /Instagram
Zum Geburtstag von Prinz Alexander wurde heute dieses Foto veröffentlicht. © Prinsparet /Instagram

Prinz Alexander feiert 4. Geburtstag

Happy birthday, kleiner Prinz! Alexander von Schweden feiert heute seinen vierten Geburtstag. Auf ihrem Instagram-Account veröffentlichten Prinzessin Sofia und Prinz Carl Philip ein neues Foto ihres ältesten Sohnes. Man sieht den niedlichen Prinzen, wie er lächelnd in die Ferne schaut.

Ein besonderes Detail auf: Prinz Alexander trägt sein Markenzeichen nicht mehr, seine berühmten Locken sind verschwunden. Die Haarspitzen wirken viel glatter als in den letzten Jahren. Möglicherweise wurde dem Geburtstagskind aber nur für das Foto eine neue Frisur verpasst. Zu der Aufnahme schreiben seine Eltern „Herzlichen Glückwunsch an unseren geliebten Alexander zum 4. Geburtstag ❤.“

 Das offizielle Geburtstagsfoto von Prinz Alexander zum dritten Geburtstag: Mit seinen großen braunen Augen, den süßen Locken und dem Zahnlückenlächeln ist Prinz Alexander wirklich ein kleiner Charmebolzen.  ©Josefine Persson, The Royal Court of Sweden.
Das offizielle Geburtstagsfoto von Prinz Alexander zum dritten Geburtstag: Mit seinen großen braunen Augen, den süßen Locken und dem Zahnlückenlächeln ist Prinz Alexander wirklich ein kleiner Charmebolzen. ©Josefine Persson, The Royal Court of Sweden.

Prinzessin Sofia und Prinz Carl Philip zeigen ihre Kinder weiterhin

Dass die Fans auch dieses Jahr ein neues Geburtstagsfoto bekommen, freut sie besonders. Denn es war nicht klar, wie weit Prinz Carl Philip und Prinzessin Sofia ihre Kinder auch künftig in der Öffentlichkeit zeigen würden.

Nach einer Neuregelung im schwedischen Königshaus ist Prinz Alexander zwar noch Mitglied der schwedischen Königsfamilie, aber nicht mehr vom Königshaus. Dadurch soll es den Kindern von Prinzessin Madeleine und Christopher O’Neill sowie von Prinzessin Sofia und Prinz Carl Philip möglich sein, wie „gewöhnliche Bürger“ zu leben.

Für die Eltern von Prinz Alexander heißt das aber offenbar nicht, dass sie ihren Sohn künftig verstecken wollen. Auch im Oster-Videochat mit den schwedischen Royals waren ihre Söhne zu sehen. Das bedeutet wohl, dass die Fans auch künftig Aufnahmen der niedlichen Prinzen sehen werden.

So süß ist der kleine Schwedenprinz

Im August 2018 absolvierte der niedliche Lockenkopf seinen ersten Termin und eroberte alle Herzen. Prinz Alexander kam mit seinen Eltern Prinzessin Sofia und Prinz Carl Philip vorbei, um einen Aussichtsturm im Naturschutzgebiet Nynä einzuweihen. Der kleine Knirps ist der Herzog der Region und die Plattform, sowie ein Wanderweg, wurden ihm zur Taufe geschenkt.

 Ein echtes „Naturtalent“. Prinz Alexander eröffnet eine Aussichtsplattform in seinem Herzogtum Södermanland.  ©Getty Images
Ein echtes „Naturtalent“. Prinz Alexander eröffnet eine Aussichtsplattform in seinem Herzogtum Södermanland. ©Getty Images

Normalerweise werden Bänder ja feierlich zerschnitten, damit Prinz Alexander die Aufgabe aber selbst übernehmen konnte, musste der Mini-Prinz einfach nur an einem lockeren Knoten ziehen. Ein Klacks für den Schweden. Professionell erledigte der Adelsspross seinen ersten royalen Job und erntete Applaus. Der kleine Racker ist im Vergleich zu seinem gleichaltrigen Cousin Prinz Oscar nämlich so gar nicht schüchtern. Jedes Kind hat eben andere Stärken. 

Die dazugehörige Rede hielt dann aber doch sein Papa. Dankbar erklärte Prinz Carl Philip: Es macht großen Spaß für uns nach Södermanland zu kommen und es freut uns, dass Alexanders allererster offizieller Besuch in seinem Herzogtum genau dieser schöne Ort im Nynäs Naturschutzgebiet geworden ist. Wir freuen uns sehr, dass Sie sich entschieden haben, diese Aussichtsplattform für alle zugänglich zu machen, sowohl für Kinder als auch für Erwachsene.“ 

 Eine süße Familie: Prinz Carl Philip und Prinzessin Sofia mit den Söhnen Gabriel und Alexander.  ©Anna-Lena Ahlström, Kungahuset.se
Eine süße Familie: Prinz Carl Philip und Prinzessin Sofia mit den Söhnen Gabriel und Alexander. ©Anna-Lena Ahlström, Kungahuset.se

Als großer Bruder ist er spitze

Aber nicht nur die Prinzenrolle meistert das Geburtstagskind gut. Der Enkel von Königin Silvia und König Carl Gustav ist auch ein toller großer Bruder. In einem Interview mit dem Sender „SVT“ erzählte Prinzessin Sofia bereits im vergangenen Jahr, wie herzlich ihr „Großer“ mit seinem kleinen Bruder umgeht. „Er ist sehr lieb zu Gabriel, das ist keine Selbstverständlichkeit“, berichtet die Brünette. Die Jungen haben offenbar auch schon so eine Art gemeinsames Ritual. „Er rennt jeden Morgen zu seinem kleinen Bruder und ruft ‚Bruder, Bruder‘ und ‚Gabbe, Gabbe‘.“

Carl Philip ergänzt: „Damit hat er sogar schon sehr früh angefangen, er hat ihn umarmt und ihm Küsschen gegeben.“ Wie süß! Heute an seinem Geburtstag bekommt aber bestimmt Alexander die Küsschen.