Schwerer Schock für die dänische Königsfamilie! Prinz Joachim musste am Gehirn operiert werden. So geht es dem vierfachen Vater nun.

Prinz Joachim von Dänemark musste wegen eines Blutgerinnsels operiert werden. © picture alliance / dpa

Prinz Joachim erleidet Blutgerinnsel im Gehirn

Dramatische Nachrichten aus dem dänischen Königshaus! Wie der Palast mitteilt, wurde Prinz Joachim am Freitagabend in das Universitätskrankenhaus von Toulouse in Frankreich eingeliefert.

Vor Ort wurde der Sohn von Königin Margrethe wegen eines Blutgerinnsels im Gehirn operiert. „Die Operation war erfolgreich. Der Zustand Seiner Königlichen Hoheit ist heute stabil“, heißt es in der offiziellen Pressemitteilung. Prinzessin Marie wacht seither am Krankenbett ihres Mannes.

Ob bleibende Schäden vorliegen, ist aktuell nicht bekannt. Laut Angaben aus dem Palast liegen der Königsfamilie derzeit keine weiteren Informationen zum Gesundheitszustand des Prinzen vor. Königin Margrethe bittet die Öffentlichkeit, die Familie aktuell in Frieden zu lassen.

Vor ein paar Tagen war die Welt noch in Ordnung

Die letzten Tage hat Prinz Joachim auf dem Schloss Château de Cayx in Frankreich verlebt. Dort verbringt die dänische Königsfamilie regelmäßig ihren Sommerurlaub. Am 22. Juli hatte der Royal mit seiner Familie noch den 18. Geburtstag seines Sohnes Prinz Felix gefeiert. Auch seine Ex-Frau Gräfin Alexandra war dabei. Alle wirkten glücklich und munter. Man kann nur hoffen, dass der 51-Jährige schnell wieder gesund wird.

Glückliche Zeiten: Prinz Joachim mit seiner zweiten Frau Prinzessin Marie (li.) den Söhnen Prinz Felix und Prinz Nikolai aus der Ehe mit Gräfin Alexandra (r.) sowie den Kindern Prinzessin Athena und Prinz Henrik.
©Kongehuset

Sohn von Königin Margrethe kehrte Dänemark den Rücken

Prinz Joachim von Dänemark ist der jüngste Sohn von Königin Margrethe und dem verstorbenen Prinz Henrik (†2018). Nach seinem älteren Bruder Kronprinz Frederik und dessen vier Kindern belegt der 51-Jährige Platz Sechs in der dänischen Thronfolge.

Seit dem Sommer 2019 leben der Adlige und Prinzessin Marie mit ihren beiden gemeinsamen Kindern Prinz Henrik und Prinzessin Athena in Paris. Dort absolviert der Däne eine Militärausbildung. Er ist der erste Däne überhaupt, der diese Ausbildung an der École Militaire absolviert..

Am 10. Juni gab das Verteidigungsministerium bekannt, dass der dänische Prinz ab dem 1. September der neue Verteidigungsattaché in Paris sein wird.