Prinzessin Estelle zeigt sich das erste Mal nach ihrem Ski-Unfall. Die süße Schwedin tanzt auf Krücken, um Werbung für den guten Zweck zu machen.

 Prinzessin Estelle stürzte beim Skifahren und trägt seitdem einen Gips. Trotzdem nimmt sie an der „Upp och hoppa 2020“-Kampagne teil.  © picture alliance/RoyalPress Europe
Prinzessin Estelle stürzte beim Skifahren und trägt seitdem einen Gips. Trotzdem nimmt sie an der „Upp och hoppa 2020“-Kampagne teil. © picture alliance/RoyalPress Europe

Prinzessin Estelle nimmt an „Upp och hoppa 2020“-Challenge teil

Sie hat ihr Lächeln nicht verloren. Ein neues Video zeigt Prinzessin Estelle, wie sie trotz Gipsbein fröhlich auf Krücken tanzt. Die Tochter von Kronprinzessin Victoria und Prinz Daniel hatte sich Anfang des Jahres beim Skifahren das Bein gebrochen.

Entstanden ist der Clip im Rahmen der „Upp och hoppa 2020“-Kampagne. Junge Schweden sollen damit motiviert werden, Hampelmänner, sogenannte „Jumping Jacks“, zu machen. Veranstaltet wurde die Aktion von der Wohltätigkeitsorganisation „Generation Pep“, die von Kronprinzessin Victoria und Prinz Daniel ins Leben gerufen wurde.

Auch Prinz Daniel und Prinz Oscar sind in dem Video zu sehen. Während der 46-Jährige Hampelmänner macht, springt sein Sohn fröhlich im Kreis, bis er schließlich umfällt. Kronprinzessin Victoria hielt den lustigen Moment mit der Kamera fest und konnte sich ein Lachen nicht verkneifen.

Du kannst das Video nicht sehen? Manchmal hilft es, die Webseite zu aktualisieren, damit alle Inhalte angezeigt werden.