Prinzessin Madeleine hat eine Entscheidung getroffen, die sich auf die Zukunft ihrer Kinder und die Thronfolge auswirkt.

 Prinzessin Madeleine machte das Rampenlicht als Kind zu schaffen. Ihre Kinder sollen eine unbeschwerte Kindheit genießen.  © picture alliance/RoyalPress Europe
Prinzessin Madeleine machte das Rampenlicht als Kind zu schaffen. Ihre Kinder sollen eine unbeschwerte Kindheit genießen. © picture alliance/RoyalPress Europe

Prinzessin Madeleine bleibt mit Familie in Florida

Nun ist es raus. Prinzessin Madeleine und ihre Familie werden nicht so schnell nach Schweden zurückkehren. „Prinzessin Madeleine wohnt in Florida. Gegenwärtig und in naher Zukunft werden sie in Florida bleiben. Das heißt, die Kinder werden auch in Florida zur Schule gehen“, bestätigte Informationschefin Margareta Thorgren gegenüber „Svensk Damtidning“.

Prinzessin Leonore, die am 20 Februar ihren sechsten Geburtstag feiert, wird also in den USA eingeschult. Dadurch könnte die Tochter von Prinzessin Madeleine jedoch ihren Platz in der Thronfolge verlieren. „Die Kinder müssen ab einem Alter von ungefähr sechs Jahren in Schweden aufwachsen und ihre ganze Schulzeit in Schweden verbringen“, erklärte Reichsmarschall Svante Lindqvist einmal. „Sie müssen Schweden werden, fehlerfrei Schwedisch sprechen und in Schweden Abitur machen.“

 Prinzessin Leonore kann keine Königin von Schweden mehr werden.  © dpa
Prinzessin Leonore kann keine Königin von Schweden mehr werden. © dpa

Prinzessin Leonore verliert Platz in der Thronfolge

Im Herbst 2019 entschied König Carl Gustaf, das Königshaus zu verkleinern. Prinzessin Madeleine, Prinz Carl Philip und Prinzessin Sofia sowie deren Kinder gehören nicht mehr offiziell zum schwedischen Königshaus. Dies ermöglicht ihnen, ein privateres Leben zu führen.

Einen Platz in der Thronfolge haben die Kinder und Enkel von König Carl Gustaf aber dennoch. Aktuell belegt Prinzessin Leonore Platz acht in der Thronfolgerliste. Aber diese Position ist ab Herbst wohl futsch. Auch ihre Geschwister Prinz Nicolas und Prinzessin Adrienne verlieren im selben Alter ihren Anspruch auf die Krone, wenn sie weiter in den USA aufwachsen.

Da die Kinder von Prinzessin Madeleine und Christopher O’Neill ohnehin nur eine geringe Chance auf den Thron haben, werden sie ihnen die Entscheidung wohl kaum übel nehmen. Und ein Leben ohne Paparazzi und Protokoll hat schließlich auch etwas für sich.