Queen Elizabeth hat ein besonderes Geschenk erhalten. Zum 100. Geburtstag von Prinz Philip nahm sie eine neue Rosenkreation entgegen.

Queen Elizabeth
Queen Elizabeth hat ihre Augen hinter einer Sonnenbrille versteckt, als sie die Rosen entgegennimmt. © picture alliance / empics | Steve Parsons

Queen Elizabeth erhält Rosen zu Ehren von Prinz Philip

Prinz Philip wäre heute (10. Juni) 100 Jahre alt geworden. Der Royal ist am 9. April bedauerlicherweise an Altersschwäche gestorben. Queen Elizabeth hat es sich nicht nehmen lassen, ihren Ehemann auf besondere Weise zu ehren. Bereits gestern nahm die Königin eine Rose entgegen, die speziell zum 100. Geburtstag von Prinz Philip kreiert wurde. Keith Weed von der „Royal Horticultural Society“ überreichte ihr die „The Duke of Edinburgh Rose“.

Ein Teil der Erlöse wird gespendet

„Es war zwar sehr ergreifend, aber es war auch eine Freude, Ihrer Majestät der Königin, Schirmherrin der Royal Horticultural Society, die ,The Duke of Edinburgh Rose‘ zu schenken, um den 100. Geburtstag des Herzogs von Edinburgh zu feiern und sich an sein bemerkenswertes Leben zu erinnern“, erklärte der Präsident der Gesellschaft. „Die sind schön“, kommentierte Queen Elizabeth die pink-weißen Rosen. Die Blumen wurden dann in einem Gartenbereich von Schloss Windsor gepflanzt, den Philip selbst umgestaltet hatte. Die Einnahmen der verkauften Rosen werden gespendet. Von jeder verkauften Blumen gehen zweieinhalb Pfund an den „Living Legacy Fund“ von Prinz Philip. Queen Elizabeth wird den 100. Geburtstag ihres Ehemannes heute „privat“ verbringen. ö