Queen Elizabeth wird nach ihrer Corona-Ansprache im Netz ordentlich auf die Schippe genommen. Grund dafür ist ihr grünes Kleid, das sich perfekt für Fotmontagen eignet.

 Während ihrer Ansprache zur Coronakrise trug Queen Elizabeth ein leuchtend grünes Kleid – die perfekte Vorlage für Fotomontagen.  © picture alliance / Photoshot
Während ihrer Ansprache zur Coronakrise trug Queen Elizabeth ein leuchtend grünes Kleid – die perfekte Vorlage für Fotomontagen. © picture alliance / Photoshot

Grünes Kleid von Queen Elizabeth wird zur Witzvorlage im Netz

Die Rede von Queen Elizabeth zur Coronakrise hat viele Menschen erreicht. Allein in Großbritannien schalteten laut „BBC” fast 24 Millionen Zuschauer ein, um die bewegende Ansprache der Königin zu verfolgen. Zum Vergleich: Ihre letzte Weihnachtsansprache lockte gerade einmal 7,85 Millionen Briten vor den Fernseher.

Nach ihrer Rede wird die Queen jedoch auch ein wenig auf die Schippe genommen. Bei Twitter hat sich ein kurioser Trend entwickelt. Mithilfe von Photoshop haben Internetnutzer der Monarchin ein neues Outfit verpasst. Denn ihr leuchtend grünes Kleid eignet sich dank Greenscreen-Technik perfekt für eine Fotomontage.

Ins Leben gerufen wurde die Aktion von Twitter-User Peter Chiykowski. „Ich für meinen Teil möchte der Queen für ihre Ansprache danken und dafür, dass sie die Nation mit etwas versorgt hat, dass diese dringend benötigt … die perfekten Photoshop-Vorlage“, schrieb er in dem sozialen Netzwerk. ADELSWELT zeigt dir die 11 schrägsten Fotos.

  1. Die Queen in Star Trek-Uniform

2. Die Queen eingehüllt in Toilettenpapier

3. Die Queen trägt sich selbst

4. Die Königin als „Queen of Hearts“-Spielkarte

5. Die Monarchin als Iron Maiden-Fan

6. Die Regentin als Spieleteppich

7. Queen Elizabeth als Coronavirus

8. Die Königin als Hundefan

9. Die Queen als Queen-Fan

10. Die Königin als Leinwand für Star Wars

11. Die Monarchin als crazy Cat-Lady

Ist Humor in der Coronakrise erlaubt?

Für die humorvolle Aktion erhielt Initiator Peter Chiykowski auch jede Menge Gegenwind. Einige Menschen finden es unpassend, die Queen in so einer ernsten Lagen zu veralbern.

Der Twitter-Künstler reagierte auf die Kritik – wie auch sonst – mit zwei Fotomontagen der Königin. Das erste Bild zeigt Rapper Drake in ablehnender Haltung mit dem Satz „Menschen, die die Menschen dafür verurteilen, Witze in einer ernsten Situation zu machen.“ Zu dem lächelnden Drake steht geschrieben: „(Ich) akzeptiere, dass Humor in Krisenzeiten hilft, zu heilen.“

Außerdem vermutet Chiykowski , dass selbst die britische Monarchin, den Spaß versteht: „Sie hat einen großartigen Sinn für Humor und ich bin sicher, sie wüsste es zu schätzen.“