Der spanischen Königsfamilie weht ein rauer Wind entgegen. Nun gibt es aber einen Royal, der ihnen den Rücken stärkt.

Prinzessin Leonor, König Felipe, Königin Letizia und Prinzessin Sofia von Spanien
Die spanische Königsfamilie kämpft mit schlechten Schlagzeilen und fallenden Umfragewerten. Ein Royal hält aber weiter zu ihnen. © Casa de S.M. el Rey

Spanische Königsfamilie durchlebt schwere Zeiten

Die spanische Königsfamilie hat wenig zu lachen. Die Ex-Geliebte von Juan Carlos erhebt schwere Vorwürfe, die Umfragewerte fallen und immer wieder kommt es zu Protesten im Land. König Felipe und seine Familie müssen nun alles geben, um die Krone zu retten.

Einen Unterstützer finden die spanischen Royals in Prinz Dimitri von Jugoslawien. Der Schmuck-Designer hat eine enge Bindung zu König Felipe und seiner Familie, weil sie selbst über Ecken verwandt sind. „Wir haben eine familiäre Beziehung sowohl durch meinen Vater als auch durch meine Mutter und wir sind gute Freunde“, erzählte der 62-Jährige im Magazin „Vanitatis“. Sein Vater Alexander (*1924) war der letzte König von Jugoslawien. Seine Mutter Pía von Bourbon-Parma (*1934), war die Tochter von Italiens letztem König Umberto II.

Prinz Dimitri von Jugoslawien verteidigt spanische Royals

Während einige Spanier aktuell nicht so gut auf die Monarchie zu sprechen sind, hat Prinz Dimitri nur warme Worte für die Königsfamilie übrig. „Ich denke, Spanien hat großes Glück, eine so wundervolle Königsfamilie zu haben. Sie verleihen dem Land zweifellos ein Bild von Glamour und Prestige, wobei die Bourbonen die älteste königliche Familie in Europa sind (und übrigens Nachkommen Karls des Großen). Es gibt nichts Royaleres als das“, schwärmt der Royal und stärkt der spanischen Königsfamilie damit den Rücken.

Neues Buch über königlichen Schmuck

Von Prinz Dimitri von Jugoslawien gibt es übrigens auch Neuigkeiten. Der Blaublüter hat ein Buch geschrieben. In „Once Upon A Diamond – A Family Tradition of Royal Jewels“* (Englische Ausgabe) bespricht er den Schmuck der Königsfamilien von Italien, Griechenland, Russland und Jugoslawien. Weitere Buchempfehlung über Royals gibt es hier.

Disclaimer: *Es handelt sich dabei um Affiliate-Links zu Amazon. Kaufst du die Bücher (oder andere Dinge) über den eingefügten Link, zahlst du den üblichen Preis, unterstützt damit aber diesen Blog durch eine Vermittlungsprovision. Vielen Dank ❣️.