Immer wieder gibt es Gerüchte, dass Prinz Harry und Prinz William noch Geschwister haben könnten. Doch Beweise gibt es dafür nicht. Stiefgeschwister haben sie jedoch tatsächlich. ADELSWELT stellt dir die Kinder von Herzogin Camilla vor.

 Über angebliche Brüder und Schwestern von Prinz Harry und Prinz William wird immer wieder spekuliert. Jüngst meldete sich ein Australier zu Wort und behauptete der geheime Sohn von Herzogin Camilla und Prinz Charles zu sein.  © picture alliance / Photoshot
Über angebliche Brüder und Schwestern von Prinz Harry und Prinz William wird immer wieder spekuliert. Jüngst meldete sich ein Australier zu Wort und behauptete der geheime Sohn von Herzogin Camilla und Prinz Charles zu sein. © picture alliance / Photoshot

William und Harry haben einen Stiefbruder und eine Stiefschwester

Hierzulande kennt sie kaum jemand: Die Stiefgeschwister von Harry und William. Thomas „Tom“ Parker Bowles (*1974) und Laura Lopes (*1978) stammen aus der ersten Ehe von Herzogin Camilla. Von 1973 bis 1995 war sie mit dem ehemaligen Kavallerie-Offizier Andrew Parker Bowles verheiratet. Doch was weiß man über die Stiefgeschwister der Prinzen?

 Happy Family: Prinz Harry und Prinz William haben die zweite Ehefrau von Prinz Charles akzeptiert. Sie verstehen sich auch mit den Kindern von Herzogin Camilla.  © epa-Bildfunk
Happy Family: Prinz Harry und Prinz William haben die zweite Ehefrau von Prinz Charles akzeptiert. Sie verstehen sich auch mit den Kindern von Herzogin Camilla. © epa-Bildfunk

Tom Parker Bowles verdient sein Geld als Journalist und Restaurantkritiker, weswegen er auch öfter in Kochshows zu sehen ist. Inzwischen hat er auch einige erfolgreiche Kochbücher geschrieben. 2010 gewann er für seine Beiträge über britisches Essen sogar einen Preis. Außerdem brachte er einen Schweinefleisch-Snack namens „Mr Trotter’s Great British Pork Crackling“ auf den Markt und hat seine eigene Biermarke namens „Mr Trotter’s Chestnut Ale“.

2005 heiratete der Sohn von Herzogin Camilla die Redakteurin Sara Buys, die als Herausgeberin bei „Harper’s Bazaar“ und „Town & Country“ arbeitet. Gemeinsam bekamen sie die Kinder Lola und Freddy.

 Tom Parker Bowles ist auch ohne die Königsfamilie erfolgreich. Als Restaurantkenner und Kochbuchautor hat er sich längst einen Namen gemacht.  © picture alliance/Geisler-Fotopress
Tom Parker Bowles ist auch ohne die Königsfamilie erfolgreich. Als Restaurantkenner und Kochbuchautor hat er sich längst einen Namen gemacht. © picture alliance/Geisler-Fotopress

Tom Parker Bowles und Lisa Lopes verstehen sich gut mit den Royals

Laura Lopes leitet ihre eigene Kunstgalerie in London. 2006 heiratete sie das frühere Unterwäschemodel Harry Lopes. Unter den 380 Gästen befanden sich auch ihre Stiefbrüder. Gemeinsam mit ihrem Mann bekam Laura Töchterchen Eliza und die Zwillingssöhne Louis und Gus. Wie gut das Verhältnis zu Prinz William ist, zeigte sich 2011: Lisa war bei seiner Hochzeit eine der Brautjungfern.

 Laura Lopes sieht man nur selten in der Öffentlichkeit. Mit ihrem Bruder besuchte sie aber auch die Hochzeit von Prinz Harry und Herzogin Meghan.  © picture alliance / Photoshot
Laura Lopes sieht man nur selten in der Öffentlichkeit. Mit ihrem Bruder besuchte sie aber auch die Hochzeit von Prinz Harry und Herzogin Meghan. © picture alliance / Photoshot

Bei royalen Terminen sieht man Tom Parker Bowles und seine Schwester selten. „Laura und ich sind nicht ganz Teil der königlichen Familie, um ehrlich zu sein. Meine Mutter hat eingeheiratet, sie ist ein Teil davon. Wir sind die bürgerlichen Kinder“, erklärte der Journalist ohne Bedauern in der TV-Sendung „Good Morning Britain“. Denn ein Leben ohne die Königsfamilie hat ja bekanntlich auch seine Vorteile …