Artikel teilen

Britische Königsfamilie teilt ungesehene Familienfotos

Die britische Königsfamilie teilt ungesehene Familienfotos, um an Prinz Philip zu erinnern. Die Bilder sind wirklich eine kleine Sensation. Sie zeigen die Royals von ihrer privaten Seite.

Britische Königsfamilie teilt ungesehene Familienfotos

Queen Elizabeth und Prinz Philip umrandet von ihren Urenkelkindern. Keck winkt Prinzessin Charlotte in die Kamera. ©? The Duchess of Cambridge

Neues Foto von Queen Elizabeth mit ihren Urenkeln

Diese Bilder haben wirklich Seltenheitswert! Die britische Königsfamilie veröffentlichte nun zwei unbekannte Fotos. „Heute teilen wir zusammen mit Mitgliedern der Königsfamilie Fotos des Herzogs von Edinburgh, die uns an ihn als Vater, Großvater und Urgroßvater erinnern“, heißt es zu den Familienfotos.

Die erste Aufnahme zeigt den verstorbenen Royal und Queen Elizabeth mit sieben ihrer Urenkel. Gemeinsam sitzen sie auf einem Sofa auf Schloss Balmoral. Auf ihrem schottischen Landsitz verbringt die Königin regelmäßig die Sommermonate.

Zu sehen sind Prinz George, Prinz Louis auf dem Schoss der Königin, Prinzessin Charlotte, Isla Phillips mit ihrer Cousine Lena Tindall im Arm, Mia Tindall sowie Savannah Phillips (hinten). Die Aufnahme stammt aus dem Jahr 2018, was auch erklärt, warum Archie und die anderen zwei Urenkel fehlen.

Herzogin Kate griff selbst zur Kamera, um dieses schöne Familienfoto festzuhalten. Es sind Erinnerungen wie diese, welche die Royals immer im Herzen tragen werden. Und auch die Fans der Königsfamilie freuen sich.

Britische Königsfamilie teilt ungesehene Familienfotos

Das Foto aus dem Jahr 2015 rührt die Fans ebenfalls. © Kensington Royal

Erinnerungen an Prinz Philip

Auch die zweite Aufnahme zeigt einen privaten Moment der Royals. Das Foto wurde ebenfalls auf Schloss Balmoral aufgenommen und stammt aus dem Jahr 2015. Es zeigt Queen Elizabeth und Prinz Philip mit Prinz William, Herzogin Kate, Prinz George und Prinzessin Charlotte.

Der blonde Urenkel der Queen ist damals erst zwei Jahre alt. Schüchtern hält er die Hand seines Papas fest. Prinzessin Charlotte war bei der Aufnahme noch ein Baby und erst wenige Monate alt. Mit ihrem hellblauen Mützchen sieht die einzige Tochter von Herzogin Kate und Prinz William besonders niedlich aus.

Hier schreibt

Artikel teilen

Neueste Beiträge

Anzeigen

Menü