Artikel teilen

Camilla von Bourbon-Sizilien zahlt Rekordstrafe von 2 Millionen Euro

Camilla von Bourbon-Sizilien hat nun eine Rekordstrafe in Höhe von zwei Millionen Euro gezahlt. Grund dafür ist ein jahrelanger Rechtsstreit mit ihrer Schwester.

Camilla von Bourbon-Sizilien muss Rekordstrafe von 2 Millionen Euro zahlen

High Society-Lady Camilla von Bourbon-Sizilien mit ihrer jüngsten Tochter Maria Chiara. © picture alliance / Photoshot | –

Camilla von Bourbon-Sizilien zahlt 2,33 Millionen Euro Strafe

Camilla von Bourbon-Sizilien muss blechen. Ein Gericht hat die Adlige zu einer Geldbuße von 2,33 Millionen Euro verurteilt. Alternativ wäre sie zwölf Monate ins Gefängnis gewandert. Grund dafür ist ein bitterböser Erbstreit mit ihrer Schwester.

Cristiana behauptet, ihre Mutter und ihre Schwester hätten sich verschworen, um sie um ihr Erbe zu bringen. Edoarda Crociani, die als Schauspielerin unter dem Namen Edy Vessel bekannt wurde, war mit dem italienischen Industriellen Camillo Crociani verheiratet. Nach seinem Tod im Jahr 1980 hatte Edy für ihre Teenager-Töchter zwei Treuhandfonds eingerichtet. Doch dann sollen rund 200 Millionen Euro sowie wertvolle Kunstwerke, darunter ein Gauguin, aus dem Fond verschwunden sein. Christiana befürchtet, dass ihre Schwester das Geld versteckt hat.

Italienische Prinzessin will um ihr Recht kämpfen

Camilla von Bourbon-Sizilien behauptet jedoch, nichts vom verschwundenen Vermögen zu wissen. Das Gericht in Jersey glaubte ihr jedoch nicht und verdonnerte sie nun zu der Rekordstrafe von 2,33 Millionen Euro. Die Prinzessin legt nun Berufung ein und fordert das gezahlte Geld zurück. „Ich wurde wegen Missachtung des Gerichts verurteilt, denn als sie mich nach dem Verbleib des Vermögens meiner Mutter fragten, sagte ich, dass ich es nicht wüsste. Das ist die Wahrheit“, so die 50-Jährige. „Mit meiner Verurteilung hat das Gericht die Beweislast umgekehrt: Wie beweist man, dass man etwas nicht weiß?“ Im Zweifelsfall wird die zweifache Mutter sogar vor den Europäischen Gerichtshof gehen.

Wer ist Camilla von Bourbon-Sizilien?

Camilla von Bourbon-Sizilien ist die Ehefrau von Prinz Carlo von Bourbon-Sizilien. Der 58-Jährige ist das Oberhaupt des Hauses Bourbon-Sizilien. Die Society-Lady und der Adlige hatten am 31. Oktober 1998 geheiratet. Gemeinsam hat das Paar zwei Töchter: die 18-jährige Maria Carolina und die 15-jährige Maria Chiara. Die Familie führt ein Jetset-Leben zwischen Rom, Monaco und Paris.

Hier schreibt

Artikel teilen

Neueste Beiträge

Menü