Artikel teilen

Charlène von Monaco: Fürstin ist zurück bei ihrer Familie

Charlène von Monaco ist wieder zu Hause! Endlich konnte die Fürstin Wiedersehen mit der Familie feiern.

Fürstin Charlène zurück in Monaco

© Auf solche Szenen freuen sich die Fans nun (Archivbild). © picture alliance / abaca | Niviere David/ABACAPRESS.COM

Fürstin Charlène ist wieder in Monaco

Es ist das Ende eines Albtraums. Charlène von Monaco ist am Montag (8. November 2021) zu Fürst Albert und den Kindern zurückgekehrt. Mehrere Monate saß die Fürstin aufgrund von gesundheitlichen Problemen in Südafrika fest. Weil ihre Ohren den Druck in großer Höhe nicht ausgleichen konnten, war es ihr unmöglich zu fliegen. Nun konnte sie ihre Familie endlich wieder in die Arme schließen.

„Sie ist heute Morgen in Monaco eingetroffen, sie ist Gott sei Dank wieder zu Hause“, bestätigte ihr Vater Mike Wittstock der Deutschen Presse-Agentur in Johannesburg. Laut Informationen der „Bild“ wurde Fürstin Charlène mit einem Privatjet aus der Hafenstadt Durban abgeholt. Die Frau von Fürst Albert sei „gut gelaunt und freue sich auf die Heimkehr“, sagte eine Sprecherin zuvor gemäß „Bild“.

Fürst Albert nahm seine Ehefrau in Schutz

In den vergangenen Wochen hatte es viele wilde Gerüchte um das Fürstenpaar gegeben. Von Trennung, Tablettensucht bis hin zu Sektenzugehörigkeit war alles dabei. Fürst Albert wehrte sich gegen die Schlagzeilen. Er beteuerte zudem stets seine Liebe zu Fürstin Charlène. „Ich vermisse Charlène“, sagte der 63-Jährige kürzlich der „Point de Vue“. Zudem verteidigte er seine Frau gegen die Behauptungen seiner Ex-Partnerin Nicole Coste. Als er dann herausfand, was seine Ex erzählte, war er sauer. „Es war unangemessen, ich war wütend, das herauszufinden“, erklärte der Monegasse unerwartet emotional.

Nun freut sich ganz Monaco auf die Rückkehr seiner Fürstin. Und die Fans können die ersten gemeinsamen Fotos mit den Zwillingen Prinzessin Gabriella und Prinz Jacques kaum erwarten. Spätestens zum Nationalfeiertag am 19. November wird es ein öffentliches Wiedersehen geben.

Hier schreibt

Artikel teilen

Neueste Beiträge

Anzeigen

Menü