Artikel teilen

Cleo zu Oettingen-Spielberg: Überraschende Entscheidung

Cleo zu Oettingen-Spielberg hat eine überraschende Entscheidung getroffen. Die schöne Adlige ist mit ihrer Familie nach Spanien ausgewandert.

Cleo zu Oettingen-Spielberg Umzug nach Madrif

Cleopatra zu Oettingen-Spielberg lebt jetzt mit ihrer Familie in der Nähe von Madrid. © picture alliance/dpa | Düren

Cleo zu Oettingen-Spielberg: Finca statt Schloss

Deutschlands hipste Prinzessin hat einen neuen Wohnsitz. Kurz vor Neujahr ist Cleo zu Oettingen-Spielberg mit ihrer Familie in die Nähe der spanischen Hauptstadt gezogen. In Puerta de Hierro lebt die Adelsfamilie in einer idyllischen Finca auf dem Land. „Wir haben jetzt jede Menge Hühner und eine weiße Henne, die blaue Eier legt“, verrät die 34-Jährige dem Magazin „Madame“. Die Einrichtung ist aber noch nicht ganz fertig. „Wir haben viel aus Oettingen mitgebracht, jetzt kommen noch Farben und Stoffe. Das ist mein Part.“

Die zweifache Mutter genießt ihren neuen Lebensabschnitt im sonnigen Spanien. Dort wird sie bereits als „Neue Prinzessin von Madrid“ gefeiert. Auch ihre Karriere als Model nimmt immer mehr Fahrt auf. Natürlich bleibt Schloss Oettingen dennoch ihr Zuhause. Ostern verbrachte die Familie in Bayern. „Wo auch immer meine Kinder aufwachsen, bin mit dem Herzen zu Hause. Egal ob Oettingen oder Madrid“, so die Schauspielerin. Mit Franz-Albrecht zu Oettingen-Spielberg hat sie die Kinder Matilda Galilea und Louis-Albrecht.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Cleo Oettingen – Spielberg (@cleo_oettingen)

Ihre neuen Nachbarn in Spanien sind ebenfalls Royals

Die spanische Sprache ist für Cleo zu Oettingen-Spielberg kein Problem. Die 34-Jährige ist teilweise in Chile aufgewachsen. „Mein Vater (Louis von Adelsheim, Anm. d. Red. ) ist Schweizerdeutscher und meine Mutter (Lillian-Elena Baettig-Rodriguez, Anm. d. Red.) Chilenisch. Ich bin in Bern geboren, bin mit zwei Jahren nach Santiago de Chile gezogen, wo ich eine britische Schule besucht habe“, erklärte die Erbprinzessin der „Vanity Fair“. Zudem besuchte die Adlige eine Schauspielschule in Barcelona.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Cleo Oettingen – Spielberg (@cleo_oettingen)

Einsam wird es für Cleo in ihrer spanischen Heimat sicher auch nicht. Denn gute Freude von ihr wohnen in direkter Nachbarschaft. Christian von Hannover und seine Frau Alessandra leben seit dem Lockdown ebenfalls in Puerta de Hierro. Und das macht den Neuanfang um einiges einfacher.

Die Autorin

Hier schreibt

Artikel teilen

Neueste Beiträge

Anzeigen

Menü