Artikel teilen

Dänische Royals verkünden Entscheidung

Die dänischen Royals haben sich entschieden. Nach dem Skandal wurden neue Schulen für Prinz Christian und Prinzessin Isabella gefunden.

Dänische Königsfamilie: Neue Schule für Christian und Isabella

Die dänischen Royals hoffen nun, dass es keine Probleme mehr gibt. © picture alliance / ASSOCIATED PRESS | Philip Davali

Prinz Christian und Prinzessin Isabella gehen auf getrennte Schulen

Die Entscheidung ist gefallen. Die dänischen Royals haben verraten, wo ihre ältesten Kinder nach den Sommerferien zur Schule gehen werden. Prinz Christian wird das Ordrup Gymnasium in Gentofte besuchen. Die Schule liegt zehn Kilometer nördlich von Kopenhagen. Der 16-Jährige kann also nach einjähriger Internatszeit wieder zu Hause wohnen. Kronprinzessin Mary und Kronprinz Frederik leben mit ihren Kindern im im Frederik-VIII. -Palais von Schloss Amalienborg.

Prinzessin Isabella wird eine andere Schule als ihr großer Bruder besuchen. Die 15-Jährige drückt ab diesen Montag in der Ingrid-Jespersen-Schule die Schulbank. Die Privatschule befindet sich im Kopenhagener Stadtteil Østerbro. Die Schulwahl überrascht den dänischen Königshausexperten Jacob Heinel Jensen. „Die meisten Leute hatten erwartet, dass sie einfach in der neunten Klasse an der Tranegårdskolen weitermachen würde, wo sie vorher war“, sagte er zu „B.T.“ Doch offenbar wünschte sich die älteste Tochter von Kronprinz Frederik und Kronprinzessin Mary einen Tapetenwechsel. Wie die dänischen Royals mitteilen, wird es an den neuen Schulen keinen offiziellen Fototermin geben.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von DET DANSKE KONGEHUS 🇩🇰 (@detdanskekongehus)

Anzeige:

Schwere Vorwürfe gegen Herlufsholm Gymnasium

Eigentlich sollten Prinz Christian und Prinzessin Isabella gemeinsam das Internat Herlufsholm besuchen. Doch dann kamen durch eine Dokumentation schwere Mobbingvorwürfe ans Licht. Etwa 50 Ehemalige Schüler und Schülerinnen sprachen von Gewaltritualen und sexuellen Übergriffen am Herlufsholm Gymnasium.

Kronprinzessin Mary und Kronprinz Frederik waren schockiert. Sie nahmen sich eine Bedenkzeit, um die Situation in Ruhe zu prüfen. Schließlich entschied sich das Paar, Prinz Christian von dem Internat zu nehmen. Und auch für Prinzessin Isabella, die nach den Sommerferien an der Schule ihres Bruders beginnen sollte, musste ein Ersatz gesucht werden.

Die Autorin

Hier schreibt

Artikel teilen

Neueste Beiträge

Menü