Artikel teilen

Ekaterina und Ernst August von Hannover zeigen Herz

Ekaterina und Ernst August zeigen Herz. Das Paar unterstützt eine neue Geburtsklinik, die ihnen auch aus persönlichen Gründen wichtig ist.

Ernst August von Hannover und seine Frau Ekaterina

Ernst August von Hannover und seine Frau Ekaterina leben mit ihren drei Kindern in Hannover. © picture alliance/dpa | Ole Spata

Ernst August und Ekaterina von Hannover besuchen Grundsteinlegung

Wiedersehen mit Ernst August und Ekaterina von Hannover. Das Paar war am Montag (1. September) bei einem wichtigen Termin in seiner Heimatstadt Hannover zu Gast. Dabei ging es um eine neue Geburtsklinik für ein Mutter-Kind-Zentrum. In der neuen Klinik schließen sich die hannoverschen Geburtskliniken Friederikenstift und Henriettenstift zusammen. Auch das Kinder- und Jungenkrankenhaus Auf der Bult gehört dann dazu. So kann eine Rundum-Betreuung für Mutter und Kind garantiert werden.

Ekaterina von Hannover

Die deutsche Kate: Ekaterina von Hannover verzaubert mit ihrer bescheidenen und herzlichen Art. © picture alliance/dpa | Ole Spata

Erbprinzessin von Hannover wird Schirmherrin

Das Thema liegt den deutschen Royals besonders am Herzen. Deswegen übernimmt Prinzessin Ekaterina auch die Schirmherrschaft für die neue Geburtsklinik. Die gebürtige Russin wurde selbst erst im Juli Mutter von Tochter Eleanora. Zudem hat das Paar die Kinder Elisabeth und Welf August. „Sie alle haben das Licht der Welt hier erblickt. Ich habe deshalb eine ganz besondere Beziehung zur Diakovere-Station. Mein Mann und ich waren bei den Geburten unserer Kinder in den besten Händen und wurden vertrauensvoll sowie hochkompetent betreut“, lobte die 35-Jährige bei der Grundsteinlegung. „Ich hoffe, dass viele Mütter aus Hannover hier auf der Bult das größte Wunder des Lebens erfahren dürfen.“

Hier schreibt

Artikel teilen

Neueste Beiträge

Anzeigen

Menü