Artikel teilen

Gräfin Eloise: Notlandung mit dem Flugzeug

Gräfin Eloise wollte mit ihren Eltern in den Urlaub fliegen. Doch dann kam es plötzlich zu einer Notlandung.

Gräfin Eloise Notlandung

Eloise hält ihre rund 270.000 Follower im Netz über ihre Reise auf dem Laufenden. © IMAGO / ANP

Eltern überraschten Gräfin Eloise mit Reise

Schrecksekunde für Gräfin Eloise. Die Nichte von König Willem-Alexander und Königin Maxima erlebte eine Notlandung. Auf ihrem Instagram-Kanal erzählte die 19-Jährige, was passiert ist.

Am Anfang war die Adlige noch voller Vorfreude. Prinz Constantijn und Prinzessin Laurentien hatten ihre Tochter mit einer Urlaubsreise überrascht. „Meine Eltern haben einen Überraschungsurlaub geplant, so viel Spaß“, schrieb die Influencerin zunächst in ihren Instastories. „Wir fahren in den Urlaub, aber ich weiß noch nicht, wohin wir gehen.“ Dann veröffentlichte die Niederländerin Bilder aus dem Flugzeug.

Das Flugzeug musste notlanden

Doch die Freude war nur von kurzer Dauer. Kurz nachdem der Flieger gestartet war, kam es zu einem Zwischenfall. Aufgrund einer Störung musste das Flugzeug umdrehen und am Flughafen Amsterdam Schiphol notlanden. Trotz der Turbulenzen blieb Gräfin Eloise aber entspannt. „Schönes Abenteuer, alles in Ordnung“, schrieb die Enkelin von Prinzessin Beatrix online. Zum Glück ist noch einmal alles gut gegangen. Inzwischen sind die niederländischen Royals entspannt im Urlaub angekommen. Und ihren Bildern nach zu urteilen machen die Niederländer Ferien am Strand.

Hier schreibt

Artikel teilen

Neueste Beiträge

Anzeigen

Menü