Gräfin Eloise

© imago/PPE

Name: Gräfin Eloise Sophie Beatrix Laurence van Oranje-Nassau van Amsberg
Geburtstag: 08.06.2002
Geburtsort: Den Haag
Sternzeichen: Zwillinge
Eltern: Prinz Constantijn und Prinzessin Laurentien
Paten: Kronprinz Haakon, Prinz Friso, Carolina Brenninkmeijer und Sophie van de Wouw
Ausbildung: Maerlant Lyceum in Den Haag, Besuch Hotelschule (seit 2020)
Hobbys: Skifahren
Besonderheiten: Eloise ist das einzige Enkelkind, das Prinz Claus noch kennenlernen konnte

Biografie von Gräfin Eloise

Eloise wurde am 8. Juni 2002 geboren. Sie ist die älteste Tochter von Prinz Constantijn und Prinzessin Laurentien. Ihr voller Name lautet Gräfin Eloise Sophie Beatrix Laurence van Oranje-Nassau van Amsberg. Als Künstlernamen nutzt „Elo“ aber den Namen „Eloise van Oranje“.

Ihre Großmutter mütterlicherseits ist die ehemalige Königin Prinzessin Beatrix. Ihr Onkel ist König Willem-Alexander der Niederlande. In der niederländischen Thronfolge belegt sie aktuell Platz fünf.

Gräfin Eloise der Niederlande
Gräfin Eloise mit ihren Eltern Prinzessin Laurentien und Prinz Constantijn sowie ihren jüngeren Geschwistern Graf Claus-Casimir und Gräfin Leonore. © RVD

Welche Ausbildung hat sie?

2020 machte Gräfin Eloise ihren Schulabschluss am  Maerlant Lyceum in Den Haag. Seitdem besucht sie eine Hotelschule in Amsterdam.

Wieso wurde Gräfin Eloise berühmt?

Im Frühjahr 2020 machte die Niederländerin ihren Instagram-Account öffentlich. Dort teilt die Nichte von König Willem-Alexander regelmäßig private Fotos und Videos aus ihrem Leben. Innerhalb von wenigen Wochen erreichte die hübsche Gräfin mit den markanten Augenbrauen tausende von Follower. Aktuell folgen ihr 293.000 Menschen (Stand: 8. November 2021).

Im Netz gibt die Enkelin von Prinzessin Beatrix auch gerne Contra. Sie wehrte sich gegen Behauptungen, dass sie sich ihren Schulabschluss geschummelt habe und beklagte sich über einen Adelsexperten. Von gemeinen Kommentaren will sie sich aber nicht ins Bockshorn jagen lassen. Stattdessen zieht sie es vor, Lebensfreude zu vermitteln: „Ich möchte nur positive Energie ausstrahlen.“

Sie feiert Erfolge als Influencerin

Inzwischen ist Gräfin Eloise ein beliebtes Werbegesicht. Deswegen hat sie in den Niederlanden auch den Spitznamen „Gräfinfluencerin“ bekommen. Anfang 2021 wurde die Adlige für einen „Nickelodeon Kids Choice Award“ in der Kategorie Lieblingsstar Niederlande nominiert. Sie ging am Ende jedoch leer aus. Davon lässt sich die Niederländerin aber nicht unterkriegen. Im Juni 2021 erschien ihr erstes Buch. In „Learning by doing“ geht es um Rezepte, Vintage-Kleidung und Deko.

Anzeigen

Menü