Anzeige

Graf Nikolai sorgt nach Titel-Entzug für Überraschung

Der dänische Graf Nikolai begeistert seine Fans. Er hat nun seinen eigenen Instagram-Kanal öffentlich gemacht. 

Nikolai von Dänemark, ehemaliger Prinz
Seit seiner Geburt steht Nikolai im Rampenlicht. Viele Dänen freuen sich, sein Leben nun weiter über Instagram verfolgen zu können. © IMAGO / PPE

Graf Nikolai gibt sein Instagram-Debüt

Graf Nikolai wagt den ersten Vorstoß in ein unroyales Leben. Der 23-Jährige ist nun ganz offiziell bei Instagram. Am Mittwoch (1. Februar) veröffentlichte der frühere Prinz sein erstes Foto in dem sozialen Netzwerk. Es zeigt das Männermodel auf dem Laufsteg. „Vor fünf Jahren. Mein erster Catwalk für Burberry“, schreibt der Däne zu dem Foto.

Für sein Instagram-Debüt wird Graf Nikolai gefeiert. „Für die große Mehrheit der Dänen wirst du immer der Prinz von Dänemark sein“, schreibt eine Instagram-Nutzerin. Und eine andere meint: „Wie cool, dass du jetzt die Macht zurücknimmst und dir hier eine Stimme gibst. In den Augen der Dänen wirst du immer ein Prinz sein, aber es hat auch seine Vorteile, keiner zu sein.“

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Count Nikolai of Monpezat (@nikolaitildanmark)

Königin Margrethe nahm ihren Enkelkindern den Titel

Dass Graf Nikolai und seine Geschwister ihre Prinzen-Titel abgeben mussten, hatte in Dänemark für große Diskussionen gesorgt. Viele empfanden es als ungerecht. Schließlich hatten sich Nikolai, Felix, Henrik und Athena nichts zuschulden kommen lassen. Die Mehrheit der Dänen befürwortet es zwar, dass die Monarchie verschlankt wird, hätten es aber bevorzugt, diesen Schritt erst mit der nächsten Generation zu veranlassen.

Für ihre Vorgehensweise musste sich Königin Margrethe viel Kritik anhören – auch aus der eigenen Familie. Die Monarchin erklärte jedoch, dass sie ihren Enkelkindern mehr Freiheit ermöglichen wolle. Ob die 82-Jährige damit allerdings die Nutzung von sozialen Medien meinte?

Bisher hält sich Graf Nikolai öffentlich zurück. Er hat nie ein böses Wort über Königin Margrethe oder das Königshaus verloren. Und das scheint zu beweisen, dass der junge Royal sich auch ohne Prinzen-Titel seiner Verantwortung bewusst ist.

Anzeige

Neueste Beiträge

Die Kleidung der spanischen Modeikone