Artikel teilen

,

Herzogin Kate angelt sich Jobs von Prinz Harry

Herzogin Kate angelt sich zwei Jobs von Prinz Harry und widmet sich einer Sportart, die sie schon seit ihrer Kindheit liebt.

Herzogin Kate angelt sich Jobs von Prinz Harry

Früher waren Prinz Harry, Herzogin Kate und Prinz William ein echtes Dream-Team. © picture alliance / Photoshot | –

Herzogin Kate tritt in Prinz Harry Fußstapfen

Ob diese Neuigkeit Prinz Harry einen kleinen Stich versetzt? Nach seinem Rückzug aus der Königsfamilie musste der Royal viele seine Schirmherrschaften abgeben. Nun nimmt ausgerechnet Herzogin Kate seinen Platz ein.

Wie „Sunday Times“ berichtet, wird die 39-Jährige zwei Aufgaben ihres Schwagers übernehmen. Herzogin Kate soll Schirmherrin der englische Rugby Football Union (RFU) und der englischen Rugby Football League (RFL) werden. Noch hat sich der Palast zu den Nachrichten nicht geäußert. Doch die Zeitung nimmt an, dass die neuen Schirmherrschaften noch vor Oktober offiziell werden. Dann beginnt nämlich die Rugby-League-Weltmeisterschaft in England.

Herzogin Catherine liebt Rugby

Die sportbegeisterte Herzogin Kate interessiert sich seit ihrer Kindheit für Rugby. Sie schaute sich mit ihrer Familie viele Spiele an. „Rugby war eine große Sache in unserer Familie, und der Schwerpunkt lag auf internationalen Spielen … Wir haben unsere Wochenenden um die Spiele herum geplant … Wenn wir verloren haben, war mein Vater in einem Zustand der Verzweiflung für den Rest des Nachmittags, als hätte er das Spiel tatsächlich selbst verloren“, plauderte Schwester Pippa 2014 in „Vanity Fair“ aus.

Prinz Harry hat großen Respekt vor seiner Schwägerin

Möglicherweise begrüßt Prinz Harry diese Entscheidung sogar. Denn der Royal hatte nie ein Problem mit Kate. Er hat sich auf im legendären Oprah-Interview auch nicht negativ über seine Schwägerin geäußert. Vor einigen Jahren sagte er sogar, Catherine sei wie eine Schwester für ihn.

Und vielleicht ist ihm sogar lieber, dass sie und nicht Prinz William oder Prinz Charles in seine Fußstapfen treten. Zu beiden war das Verhältnis zuletzt eher eisig. Auch interessant: Prinz Harry: Herzogin Kate war mehr als eine Schwägerin für ihn

Hier schreibt

Artikel teilen

Neueste Beiträge

Anzeigen

Menü