Artikel teilen

Herzogin Kate: Darum war Prinz Louis außer Rand und Band

Herzogin Kate hatte mit ihrem Sohn Prinz Louis alle Hände voll zu tun. Der kleine Royal war völlig außer Rand und Band. Mike Tindall erklärt nun, warum der Vierjährige so albern war.

Herzogin Kate und Prinz Louis

Was für ein Frechdachs! Prinz Louis streckt Herzogin Kate die Zunge heraus und macht eine lange Nase. © picture alliance / ASSOCIATED PRESS | Chris Jackson

Prinz Louis tanzte Herzogin Kate auf der Nase herum

Für die Zuschauer waren es herrliche Szenen. Am Sonntag fand der Festumzug zum 70. Thronjubiläum von Queen Elizabeth statt. Die Königsfamilie schaute sich die Parade von der Tribüne aus an. Für große Aufmerksamkeit sorgte Prinz Louis. Der Vierjährige zog immer wieder Grimassen und turnte auf seinem Platz herum. Herzogin Kate hatte alle Mühe, den ihren Liebling zu beruhigen. Und obwohl die 40-Jährige mit Engelszungen auf ihren Jüngsten einredete, war Prinz Louis außer Rand und Band. Der kleine Royal streckte seiner Mama sogar die Zunge heraus und machte eine lange Nase.

Die ganze Welt lacht nun über den königlichen Frechdachs. Im Internet gibt es inzwischen zahlreiche Memes (lustige Bilder mit Sprüchen) über Prinz Louis.

„Er hatte einen Zuckerschock“

Herzogin Kate erntet viel Lob für ihren Umgang mit Prinz Louis. Denn sie ist trotz der Alberei ihres Sohnes ruhig geblieben. Viele Eltern kennen genau diese Momente, wenn der Nachwuchs nicht zu bändigen ist und fühlen mit ihr.

Doch warum war der süße Royal auf einmal so wild? Die Erklärung liefert jetzt der Mann von Zara Tindall. „Louis wollte einfach Spaß haben“, sagte Mike Tindall in seinem Podcast „The Good, The Bad & the Rugby“ und fügte hinzu: „Es waren viele Süßigkeiten im Spiel, also gab es einen echten Zuckerschock.“ Tatsächlich wurden auf der Tribüne Süßigkeiten verteilt, um die Kinder etwas zu beruhigen. Prinz Louis hatte wohl etwas zu viel Zucker und drehte dann auf.

Mike Tindall hat Verständnis für den Vierjährigen. Denn für die kleinen Royals ist es gar nicht so einfach, so lange ruhig auf ihrem Platz zu sitzen. „Es ist hart für sie. Sie sind alle jung. Es ist eine lange Zeit. Wie alle Eltern wissen, tut man einfach, was getan werden muss“, sagt der dreifache Vater.

Im britischen Königshaus kann man inzwischen über die Grimassen-Show lachen. „Wir alle hatten eine unglaubliche Zeit. Vor allem Louis“, scherzten Herzogin Kate und Prinz William nach dem Thronjubiläum bei Instagram.

Hier schreibt

Artikel teilen

Neueste Beiträge

Anzeigen

Menü