Artikel teilen

Herzogin Kate ohne Verlobungsring unterwegs

Herzogin Kate war ohne ihren berühmten Verlobungsring unterwegs. Warum das weder der Beweis für eine Ehekrise noch für eine Schwangerschaft ist.

Herzogin Kate ohne Verlobungsring

Beim Gruppenfoto mit Prinzessin Charlotte und Prinz William ist es deutlich zu erkennen: Kate trägt ihren Verlobungsring nicht. © picture alliance / Photoshot | –

Herzogin Kate hat ihren Verlobungsring abgelegt

Familienausflug bei den Royals. Am Dienstag besuchten Herzogin Kate und Prinz William mit Prinzessin Charlotte die Commonwealth Games in Birmingham. Die Siebenjährige erlebte auf der Tribüne eine Achterbahn der Gefühle. Ihre Grimassen-Parade sorgte für viel Geschmunzel.

Weil der Fokus so sehr auf Prinzessin Charlotte lag, geriet ein Detail in den Hintergrund. Herzogin Kate hatte ihren Verlobungsring abgelegt! Normalerweise trägt sie das Schmuckstück von Prinzessin Diana stets an ihrer linken Hand. Statt ihrem wunderschönen Saphir-Ring trug sie nur einen schlichten Goldring. Ein Umstand, der nun für große Verwunderung sorgt.

Warum sie den Ring von Prinzessin Diana manchmal nicht trägt

Doch bevor Twitter und die Boulevard-Presse beginnen, die Messer zu wetzen: Es war nicht das erste Mal, dass Herzogin Kate ohne ihren Verlobungsring unterwegs war. Zuletzt war die 40-Jährige Anfang 2020 ohne ihr berühmtes Schmuckstück zu sehen. Die dreifache Mutter hatte den Ring bei einem Krankenhausbesuch aus hygienischen Gründen abgelegt. Den großen Saphir-Ring gründlich zu säubern, hätte wohl etwas mehr Zeit in Anspruch genommen. Auch bei vorherigen Krankenhausbesuchen hatte Herzogin Kate den Schmuck lieber zu Hause gelassen. Auch während ihrer Schwangerschaft mit Prinz Louis verzichtete sie auf den Ring. Ihre Finger waren nämlich zu geschwollen.

Warum die 40-Jährige ihren Verlobungsring bei den diesjährigen Commonwealth Games nicht trug, wissen wir nicht. Doch beim Commonwealth-Race vor wenigen Tagen blitzte das gute Stück noch an ihrem Finger. Von einer Ehekrise zwischen Herzogin Kate und Prinz William kann also nicht die Rede sein. Da muss sich die Boulevard-Presse wohl doch eine andere Geschichte einfallen lassen…

Die Autorin

Hier schreibt

Artikel teilen

Neueste Beiträge

Anzeigen

Menü