Artikel teilen

,

Herzogin Kate: Pippa macht sie wieder zur Tante

Herzogin Kate ist happy. Ihre Schwester Pippa Matthews hat ihr drittes Kind zur Welt gebracht. Sie selbst träumt auch noch von einem Baby. Doch es gibt ein Problem.

Herzogin Kate wird wieder Tante

Herzogin Kate wünscht sich selbst auch noch ein Baby. © picture alliance / Photoshot | –

Pippa Matthews bringt drittes Kind zur Welt

Babyglück für Herzogin Kate! Wie das „People“-Magazin berichtet, ist die Herzogin von Cambridge wieder Tante geworden. Pippa Matthews (geborene Middleton) soll ihr drittes Kind zur Welt gebrach haben. Laut dem Magazin wurde Baby Nummer drei im Lindo-Flügel des St. Mary’s Hospital geboren. Auch Herzogin Kate wählte das Krankenhaus zur Entbindung ihrer drei Kinder.

Welchen Namen und Geschlecht das Baby von Pippa Matthews hat, ist noch nicht bekannt. Die 38-Jährige und ihr Mann James Matthews haben bereits zwei weitere Kinder. Ihr Sohn Arthur kam im Oktober 2018 zur Welt. Töchterchen Grace wurde im März 2021 geboren.

Pippa Matthews Baby

Anfang Juni war der Babybauch von Pippa Matthews schon nicht mehr zu übersehen. © picture alliance / ASSOCIATED PRESS | Chris Jackson

Anzeige:

Herzogin Kate wünscht sich selbst auch noch ein Baby

Dass Pippa Matthews wieder ein Kind erwartet, war lange ein großes Geheimnis. Ihre Schwangerschaft wurde erst durch ihren Auftritt beim Jubiläum von Queen Elizabeth bekannt. Ihr Babybauch war zu dem Zeitpunkt schon nicht mehr zu übersehen.

Kate wird sich bestimmt tierisch über das Babyglück ihrer Schwester freuen. Es ist schließlich ein offenes Geheimnis, dass sich die 40-Jährige selbst auch noch  Nachwuchs wünscht. „Ich liebe Babys“, schwärmte sie jüngst bei einem Termin. Allerdings ist Prinz William nicht unbedingt angetan von der Idee. Das Paar hat mit seinen Verpflichtungen und den drei Kindern Prinz George, Prinzessin Charlotte und Prinz Louis schließlich schon alle Hände voll zu tun. „Wir sollten lieber gehen“, sagte Prinz William, bevor seine Frau auf falsche Ideen kommen konnte. Schade aber auch! Ein neues Royal Baby wäre sicher zuckersüß. Aber immerhin kann Herzogin Kate nun den Nachwuchs ihrer Schwester knuddeln.

Die Autorin

Hier schreibt

Artikel teilen

Neueste Beiträge

Menü