Artikel teilen

Herzogin Catherine: So süß ist die „kleine Kate“

Ist das süß! Ein kleines Mädchen hat nun den BAFTA-Look von Herzogin Kate nachgestylt und sorgt damit für Begeisterung im Netz. Die Sechsjährige will damit aber vor allem Prinz George beeindrucken.

 Herzogin Kate wird für ihren Stil weltweit bewundert. Auch die sechsjährige Stefani aus der Türkei mag die Looks der schönen Brünette und kopierte ihr Outfit.  © picture alliance / Photoshot

Herzogin Kate wird für ihren Stil weltweit bewundert. Auch die sechsjährige Stefani aus der Türkei mag die Looks der schönen Brünette und kopierte ihr Outfit. © picture alliance / Photoshot

Kleiner Fan kopiert den Look von Herzogin Kate

Bei diesen Bildern wird wohl selbst Herzogin Kate große Augen machen. Ein kleiner Fan macht nun nämlich als „Mini-Kate“ von sich Reden. Die 6-jährige Stefani kopierte jetzt den Look von Herzogin Kate bei den diesjährigen BAFTA-Awards.

Genau wie ihr royales Vorbild trug das Mädchen ein weißes Kleid mit goldenen Elementen. Im Gegensatz zur kostspieligen Designerobe von Alexander McQueen wurde ihre Robe allerdings von Mama Ayla genäht. Beim Nachstellen der Looks legen Mutter und Tochter Wert auf Details. Selbst Schmuck und Frisur ähneln dem Look von Kate.

Mit ihrer zuckersüßen Kopie möchte die Sechsjährige offenbar vor allem den Sohn der Stilikone ansprechen. „Hallo George, ich bin Stefanie“, sagt das blonde Mädchen keck in die Kamera und winkt. Inzwischen haben sich bereits über 85.000 Menschen das niedliche Video angesehen. Die Internet-Nutzer sind begeistert. In den Kommentaren heißt es „Wie süß“ und „Zauberhaft“.

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Kleine Ayla liebt Promi-Looks

Mutter Ayla und Tochter Stefanie kopieren häufiger die Outfits von Prominenten. Für ihren Instagram-Kanal stylten sie schon Looks von Lady Gaga, Celine Dion oder auch Rihanna nach. Die teure Designermode nachzumachen ist gar nicht so schwer, wie man denkt. „Dafür benutze ich zum Beispiel Papier, Plastiktüten, Alufolie oder alte Zeitungen. Und eigentlich dauert das auch gar nicht lange: Stefani und ich brauchen pro Outfit nur zehn bis 30 Minuten“, erklärte Ayla Chaglar gegenüber „Bento.de“.

Kritik an den Fotos findet die 33-Jährige, die mit ihrer Tochter in der Türkei lebt, unverständlich. Sie erklärt: „Manche Menschen finden Bilder von Kindern auf Social Media unpassend, vor allem, wenn sie in Mamas High-Heels posieren. Für uns ist das aber nur ein lustiges Spiel mit Mode: Wir verbringen nicht den ganzen Tag damit, Fotos für Instagram zu machen. Stefani hat auch andere Interessen.“

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Hier schreibt

Artikel teilen

Neueste Beiträge

Menü