Artikel teilen

Herzogin Kate und Prinz William: Familienzuwachs!

Herzogin Kate und Prinz William haben Familienzuwachs erhalten. Zu ihren drei Kindern Prinz George, Prinzessin Charlotte und Prinz Louis gesellt sich nun auch noch ein kleiner Welpe, der das Familienglück perfekt macht.

Herzogin Kate und Prinz William: Familienzuwachs!

Herzogin Kate und Prinz William haben die drei Kinder Prinz George, Prinz Louis und Prinz Charlotte. Seit ein paar Wochen hat die Familie auch noch einen neuen Hund. © picture alliance / ASSOCIATED PRESS | Matt Porteous

Herzogin Kate und Prinz William waren am Boden zerstört

Die Trauer war riesig. Im November mussten Herzogin Kate und Prinz William Abschied von ihrem geliebten Familienhund Lupo nehmen. Der schwarze Cocker Spaniel wurde nur neun Jahre alt. „(Wir sind) sehr traurig, dass unser lieber Hund Lupo letztes Wochenende verstorben ist. Er ist seit neun Jahren das Herz unserer Familie und wir werden ihn so sehr vermissen – W & C“, teilten Prinz William und Herzogin Catherine bei Instagram mit.

Man kann sich gut vorstellen, wie sehr auch Prinz George, Prinzessin Charlotte und Prinz Louis unter dem Tod ihres geliebten Hundes gelitten haben müssen.

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Der neue Welpe bringt neuen Schwung ins Haus

Wie „Daily Mail“ berichtet, gibt es aber wieder Familienzuwachs im Hause Cambridge. Schon vor dem Tod von Lupo holten sich Herzogin Kate und Prinz William einen neuen Hund ins Haus. Der Welpe ist ein Neffe seines verstorbenen Vierbeiners. James Middleton soll der Familie seiner Schwester einen Welpen geschenkt haben. Dabei handelt es sich laut der Zeitung wieder um einen schwarzen Cocker Spaniel. Der 33-Jährige nennt ein ganzes Rudel sein Eigen und züchtet gelegentlich.

Die Royals hofften offenbar, dass der Welpe ihrem Lupo wieder etwas mehr Energie und Lebensfreude verschaffen würde. Doch leider bliebt diese Hoffnung vergebens …

Inzwischen ist der Welpe, dessen Name noch nicht bekannt ist, acht Monate alt. Prinz George und seine Geschwister sollen regelrecht „besessen“ von dem Nachwuchs sein. Denn gerade im Lockdown, während sie sich nicht mit anderen Kindern treffen dürfen, ist der tierische Spielkamerad eine zusätzliche Bereicherung. Man darf also gespannt auf das erste Foto mit dem neuen Familienhund sein. Weitere Neuigkeiten von den britischen Royals.

Hier schreibt

Artikel teilen

Neueste Beiträge

Anzeigen

Menü