Artikel teilen

Herzogin Kate und Prinz William melden sich mit traurigen Worten

Herzogin Kate und Prinz William zeigen sich tief betroffen. Mit traurigen Worten reagieren sie auf die Diagnose einer Journalistin.

Herzogin Kate und Prinz William

Prinz William und Herzogin Kate zeigen Mitgefühl. Eine bekannte britische Journalistin hat Krebs im Endstadium. © picture alliance / empics | Chris Jackson

Todkranke Journalistin Deborah James sammelt Geld für Krebskranke

Das Schicksal von Deborah James bewegt ganz England. Bei der BBC-Moderatorin wurde 2016 Darmkrebs diagnostiziert. Die 40-Jährige entschied sich zu kämpfen. In einem Podcast sprach die Mutter zweier Kinder offen über ihre Krankheit. Doch inzwischen gibt es keine Hoffnung mehr für die Journalistin. Deborah James ist im Endstadium ihrer Krankheit angelangt. Inzwischen liegt sie im Hospiz. „Niemand weiß, wie lange ich noch habe, aber ich kann nicht laufen, ich schlafe die meiste Zeit, und die meisten Dinge, die ich für selbstverständlich hielt, sind Wunschträume“, schreibt die Britin bei Instagram.

Ihre letzte Kraft nutzte die Britin, um Spendengelder für die Krebshilfe-Organisation „Bowelbabe Fund“ zu sammeln. Statt der erhofften 250.000 Pfund kamen schon 2,5 Millionen Pfund zusammen. Sie sei „absolut überwältigt“, sagte die Moderatorin gegenüber der BBC.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Deborah James (@bowelbabe)

Prinz William und Herzogin Kate melden sich mit trauriger Nachricht

Auch Herzogin Kate und Prinz William haben ihre Brieftasche geöffnet. Die Royals tätigten eine Spende in unbekannter Höhe. Zudem veröffentlichte das Paar eine persönliche Botschaft. „Hin und wieder erobert jemand das Herz der Nation mit seiner Lebensfreude und seinem beharrlichen Wunsch, der Gesellschaft etwas zurückzugeben. Bowelbabe (Deborah James – Anm.d.Red.) ist eine dieser besonderen Menschen. Ihre unermüdlichen Bemühungen, das Bewusstsein für Darmkrebs zu schärfen und das Stigma der Behandlung zu beenden, sind inspirierend“, schrieben Herzogin Kate und Prinz William bei Twitter.

Dass sich der Gesundheitszustand von Deborah James verschlechtert hat, macht die Royals tief betroffen. „Wir sind so traurig, ihr jüngstes Update zu hören, freuen uns aber, Bowelbabe zu unterstützen, was unter anderem The Royal Marsden NHS Foundation Trust zu Gute kommen wird“, so Herzogin Kate und Prinz William. „Deborah, unsere Gedanken sind bei dir, deiner Familie und deinen Freunden. Danke, dass du so vielen, die mit Krebs leben, Hoffnung schenkst. W & C.“

Hier schreibt

Artikel teilen

Neueste Beiträge

Anzeigen

Menü