Artikel teilen

Herzogin Kate wird 40: So sahen andere Royals in dem Alter aus

Herzogin Kate feiert ihren 40. Geburtstag. Doch wie sahen eigentlich andere weibliche Royals in dem Alter aus? ADELSWELT hat einmal im Archiv gestöbert.

Herzogin Kate mit 40

Herzogin Kate feiert am 9. Januar ihren 40. Geburtstag. © picture alliance / Photoshot | –

Herzogin Kate wirkt deutlich jünger als 40

Für Herzogin Kate beginnt ein neues Kapitel. Am 9. Januar feiert die Britin ihren 40. Geburtstag. Doch nach vier Jahrzehnten sieht die royale Beauty wirklich noch nicht aus. Sie verfügt über einen fast noch mädchenhaften Charme. Allgemein wirken viele Frauen gleichen Alters heutzutage jünger, als noch die Generation vor 30 Jahren. Schauen wir uns alte Bilder von Prinzessin Beatrix oder Queen Elizabeth an, wirken sie im selben Alter reifer. Doch woran liegt das?

Königin Margrethe von Dänemark

Königin Margrethe feierte 1980 ihren 40. Geburtstag. Zu dem Zeitpunkt saß die Dänin bereits seit acht Jahren auf dem Thron. Bis heute geht sie diszipliniert ihren Regierungsgeschäften nach. Auf ein gepflegtes Äußeres legte sie stets wert. © picture alliance / Scanpix Denmark | GEERT BARDRUM

Royale Damen im Alter von 40 Jahren

Zum einen hat sich heutzutage viel in Sachen Hautpflege getan. Während Sonnenschutz vor ein paar Jahrzehnten noch kein großes Thema war, haben heute viele Tagescremes schon einen leichten Lichtschutzfaktor und beugen damit Falten und Pigmentflecken vor. Viele Cremes und Seren beinhalten zudem Hyaluronsäure, was für eine straffere Haut sorgt.

Mit 40 Jahren zeigten sich im Gesicht von Prinzessin Beatrix schon Falten. Doch ist das wirklich so schlimm? Die Niederländerin verfügte schließlich schon damals über eine tolle Ausstrahlung. © picture alliance / ANP | –

Der Kleidungsstil hat sich ebenfalls verändert. Heute kleiden sich viele Frauen moderner als ihre Großmütter im selben Alter. Wer sich mit 40 noch wie mit Anfang 20 anzog, wurde damals eher belächelt. Heute gibt es keine klaren Regeln mehr. Fröhliche Farben und moderne Schnitte sind etwas für Personen jeden Alters. In diesem Zusammenhang erinnern wir uns gerne an Königin Silvia in ihrem cremefarbenen Kleid von Elie Saab.

Das Foto zeigt Königin Silvia wenige Tage vor ihrem 40. Geburtstag beim Nobelpreisbankett 1983. Gerüchte um Beauty-Eingriffe gab es immer wieder. Zumindest ihre Haarfarbe ist heute nicht mehr ganz echt. © picture alliance / IBL Schweden | Charles Hammarsten / IBL Bildbyrå

Der Schönheitsdruck ist enorm

Zum anderen wird in Sachen Optik oft getrickst. Die Fotos der Royals werden heutzutage (stark) bearbeitet, um den perfekten Look zu kreieren. Durch das richtige Licht und Photoshop lässt sich so manche Falte wegzaubern. Heute haben es die Adligen dadurch jedoch keineswegs leichter als damals. Der öffentliche Druck ist stärker geworden. Fotos verbreiten sich durch das Internet viel schneller. Und (fast) jeder erlaubt sich ein Urteil. Das Internet ist voll von Kommentaren, die so hässlich sind, wie es gar kein Mensch sein könnte.

Queen Elizabeth mit 40 Jahren

Queen Elizabeth gilt nicht als besonders eitel. Ihre Frisur macht sie selbst. © picture alliance / ASSOCIATED PRESS | –

Botox, Filler & Co – Herzogin Kate wehrt sich gegen Gerüchte

Einige Damen der Adelswelt scheuen auch nicht den Gang zum Schönheitschirurgen, um jünger auszusehen. Botoxs, Lifting, Filler – einige Royals sind auch jenseits der 50 noch verdächtig glatt im Gesicht. Ob auch Herzogin Kate beim Beauty-Doc war? 2019 dementiere der Palast aufkeimende Botox-Gerüchte vehement. Die dreifache Mutter möchte als natürliche Schönheit wahrgenommen werden.

Königin Anne-Marie mit 40, gleiches Alter wie Herzogin Kate

Königin Anne-Marie wurde mit 39 Jahren noch einmal Mutter. Das Foto zeigt sie mit ihrem jüngsten Sohn Prinz Philippos. © picture alliance / Scanpix Denmark | ULLA AUE

Schönheit ist auch eine Frage der Ausstrahlung

Am Ende des Tages liegt das Geheimnis der Schönheit nicht in der Jugend. Ein faltenfreies Gesicht ohne Mimik wirkt selten attraktiver als eine positive Ausstrahlung. Wer mit sich im Reinen ist und Lebensfreude ausstrahlt, wirkt sympathisch. „Charme ist der unsichtbare Teil der Schönheit, ohne den niemand wirklich schön sein kann“, sagte einst Sophia Loren. Und die italienische Filmgöttin muss es schließlich wissen.

Fürstin Gracia Patricia im selben Alter wie Kate

Mit 40 Jahren hatte Fürstin Gracia Patricia nichts von ihrer Schönheit verloren. © picture-alliance / dpa | Publifoto

Das Foto zeigt Prinzessin Caroline wenige Monate vor ihrem 40. Geburtstag. Vergleicht man die Monegassin mit ihrer Mutter im selben Alter, wird deutlich, dass sie die gleichen zauberhaften Lachfalten haben. © picture-alliance / dpa | AFP Levy

Einige Menschen fühlen sich allerdings erst wohl, wenn sie nachhelfen. Zwar heißt es, Schönheit kommt von innen, doch wie soll man das ausstrahlen, wenn man sich nicht hübsch fühlt? Für manche Frauen und Männer ist es wie ein Booster für das Selbstbewusstsein, wenn Falten und Krähenfüße verschwinden. Auch das ist in Ordnung.

Königin Rania von Jordanien mit 40

Der 40. Geburtstag ist bei Königin Rania noch gar nicht so lange her. Die 1970 geborene Palästinenserin feierte ihren vorletzten runden Geburtstag im Jahr 2010. Seitdem hat sich Königin Rania nur minimal verändert. © picture-alliance / Globe-ZUMA | ms4

Letztendlich ist die „große 40“ auch nur eine Zahl. Und wie bei jedem Alter kommt es darauf an, was man daraus macht. Herzogin Kate scheint dazu entschlossen zu sein, ihr neues Lebensjahr zu genießen.

Prinzessin Margaret im Alter von 40 Jahren – gleiches Alter wie Herzogin Kate

Prinzessin Margaret im Alter von 40 Jahren. © picture-alliance / /HIP | Keystone Archives

Die Autorin

Hier schreibt

Artikel teilen

Neueste Beiträge

Anzeigen

Menü