Artikel teilen

Herzogin Meghan fehlt bei Beerdigung von Prinz Philip

Bei der Beerdigung von Prinz Philip wird Herzogin Meghan nicht dabei sein. Grund dafür ist ihre vorangeschrittene Schwangerschaft. Oder will sie einfach nur den restlichen Royals aus dem Weg gehen?

Herzogin Meghan

Herzogin Meghan erwartet im Sommer ihr zweites Kind. Sie kann Prinz Philip deswegen nicht die letzte Ehre erweisen. © picture alliance / empics | Toby Melville

Herzogin Meghan fehlt bei Beisetzung von Prinz Philip

In England laufen die Vorbereitungen für die Beerdigung von Prinz Philip bereits auf Hochtouren. Am Samstag (17. April) wird der Ehemann von Queen Elizabeth beigesetzt. Die Trauerfeier soll um 15 Uhr in der St. George’s Kapelle von Schloss Windsor stattfinden. Bevor der Sarg die Kapelle erreicht, soll es eine nationale Schweigeminute geben.

Ein Familienmitglied wird nicht persönlich von ihm Abschied nehmen können: Herzogin Meghan. Das hat nun „Finding Freedom“-Autor Omid Scobie bei Twitter verraten. Grund dafür ist die Schwangerschaft der 39-Jährigen.

Herzogin Meghan habe „alle Anstrengungen unternommen, um zu reisen, aber keine ärztliche Genehmigung von ihrem Arzt erhalten“, erklärte eine anonyme Quelle. Da die Pandemie noch nicht eingedämmt ist und die 39-Jährige bereits ein Baby verloren hat, ist die Vorsicht sicher nicht unberechtigt.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Prinz Harry muss den schweren Gang alleine durchstehen

Zudem vermeidet Herzogin Meghan mit ihrer Abwesenheit ein Aufeinandertreffen mit dem Rest der britischen Königsfamilie. Nach dem TV-Interview bei Oprah Winfrey dürften ihr einige Familienmitglieder nicht wohl gesonnen sein. Einige Kritiker vermuten deswegen auch, dass ihre Schwangerschaft nur vorgeschoben sei, um den Royals aus dem Weg zu gehen.

So oder so: Für Prinz Harry wird der Abschied von seinem Großvater doppelt schwer. Er muss nicht Prinz Philip Lebewohl sagen, sondern wird auch noch ohne Unterstützung seiner Frau auf die Königsfamilie treffen. Und sicher wird in diesen schweren Stunden auch wieder die Erinnerung an die Beerdigung von Prinzessin Diana wach werden.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Aber manchmal sind es ja genau diese traurigen Momente, die Familien wieder zusammenführen. Ob Prinz Harry, Prinz Charles und Prinz William sich also wieder annähern? Eins ist sicher: Prinz Philip hätte nicht gewollt, dass sich seine Lieben entzweien.

Hier schreibt

Artikel teilen

Neueste Beiträge

Anzeigen

Menü