Artikel teilen

Herzogin Meghan zeigt ihren Babybauch und spricht über ihre Tochter

Herzogin Meghan meldet sich zurück. In einem neuen Video spricht die Frau von Prinz Harry über die Probleme der Pandemie und zeigt ihren wachsenden Babybauch.

Herzogin Meghan schwanger

So schön schwanger: Herzogin Meghan zeigt ihren Babybauch. Sie erwartet in wenigen Wochen eine Tochter. © picture alliance / Photoshot

Herzogin Meghan zeigt sich in der Öffentlichkeit

Nur wenige Tage nach dem zweiten Geburtstag von Archie zeigt sich auch Herzogin Meghan wieder in der Öffentlichkeit. Die 39-Jährige war am Samstagabend bei dem „Vax Live“-Konzert von Global Citizen in einem Einspieler zu sehen. Die Schwangere sprach über Probleme, die durch die Pandemie entstanden oder noch verstärkt wurden.

„Als Kampagnenvorsitzende von Vax Live halten mein Mann und ich es für entscheidend, dass unsere Heilung die Gesundheit, Sicherheit und den Erfolg aller Menschen in den Vordergrund stellt. Insbesondere Frauen, die von dieser Pandemie überproportional betroffen sind“, sagte Herzogin Meghan. „Seit Beginn der Pandemie haben fast fünfeinhalb Millionen Frauen in den USA ihre Arbeit verloren, und es werden 47 Millionen weitere Frauen auf der ganzen Welt erwartet, die in extreme Armut fallen.“ Vor allem Women of Colour seien betroffen, erklärte die Frau von Prinz Harry.
[borlabs-cookie id=”twitter” type=”content-blocker”]

“Women, and especially women of colour, have seen a generation of economic gain wiped out. Since the pandemic began, nearly 5.5million women have lost work in the US, and 47million more women around the world are expected to slip into extreme poverty.”

—Duchess Meghan, #VaxLive pic.twitter.com/EU7QENYxYr

— Omid Scobie (@scobie) May 9, 2021

[/borlabs-cookie]

Meghan spricht über ungeborene Tochter

Herzogin Meghan wirkte in dem Einspieler entspannt. Zudem sah sie toll aus. Sie trug ein rotes Blumenkleid von Carolina Herrera für ca. 1600 Euro. Ihre langen, braunen Haare trug sie offen. Ihren Babybauch konnte man an einigen Stellen in dem Video erahnen, jedoch zeigte sie ihn nicht komplett in die Kamera. Ihr zweites Kind soll in wenigen Wochen zur Welt kommen. Den Geburtstermin hat das Paar jedoch nicht verraten.

Die Schwangere nutzte die Gelegenheit auch, um über ihre ungeborene Tochter zu sprechen. „Mein Mann und ich freuen uns sehr, bald eine Tochter begrüßen zu dürfen. Es ist ein Gefühl der Freude, das wir mit Millionen anderer Familien auf der ganzen Welt teilen. Wenn wir an sie denken, denken wir an alle jungen Frauen und Mädchen auf der ganzen Welt, denen die Fähigkeit und die Unterstützung gegeben werden muss, uns vorwärts zu führen“, so Herzogin Meghan. Die ehemalige Schauspielerin setzt sich seit Jahren für die Gleichberechtigung von Frauen ein.
[borlabs-cookie id=”twitter” type=”content-blocker”]

“None of us should be comfortable with thinking we can be fine when so many others are suffering…We must look beyond ourselves, with empathy and compassion for those we know, and those we don’t.” Prince Harry, the Duke of Sussex at #VaxLive pic.twitter.com/hBA6pGl2U5

— Global Citizen (@GlblCtzn) May 9, 2021

[/borlabs-cookie]

Prinz Harry dankt Helden der Coronakrise

Prinz Harry war live bei der Benefizveranstatung in Los Angeles, sodass er den Helden direkt danken konnte. „Der heutige Abend ist eine Feier für jeden von Ihnen hier, die geimpften Frontarbeiter im Publikum und die Millionen von Fronthelden auf der ganzen Welt. Sie haben das letzte Jahr damit verbracht, mutig und selbstlos zu kämpfen, um uns alle zu schützen. Sie haben gedient und sich geopfert, haben sich in Gefahr begeben und waren mutig, wissend um die Kosten. Wir schulden Ihnen Dankbarkeit, ich danke Ihnen“, sagte der Royal.

Hier schreibt

Artikel teilen

Neueste Beiträge

Anzeigen

Menü