Artikel teilen

Jack Brooksbank: Wer ist der Ehemann von Prinzessin Eugenie?

Jack Brooksbank und Prinzessin Eugenie werden in wenigen Tagen zum ersten Mal Eltern. Doch was weiß man eigentlich über den Ehemann der britischen Adligen?

Prinzessin Eugenie

Ein Traumpaar der Adelswelt: Jack Brooksbank und Prinzessin Eugenie. © picture alliance / empics | PA Wire

Aus welcher Familie stammt er?

Jack Christopher Stamp Brooksbank wurde am 3. Mai 1986 in London geboren. Seine Eltern sind der Unternehmensdirektor George Brooksbank und die Wirtschaftsprüferin Nicola Brooksbank. Er hat einen jüngeren Bruder namens Thomas. Skandale? Bisher keine. Un man kann sicher sein, dass die britischen Medien ausgiebig gesucht haben.

Prinzessin Eugenie und Jack sind Cousine und Cousin

Die Queen-Enkelin und der 34-Jährige sind Cousin und Cousine dritten Grades. Ihr gemeinsamer Vorfahre ist Thomas William Coke (*1822-†1909), der zweite Earl von Leicester. Coke ist der Ur-Ur-Ur-Ur-Großvater von Herzogin Fergie, der Mutter von Prinzessin Eugenie. Außerdem ist er durch seine zweite Heirat mit einer gewissen Georgina Cavendish auch der Ur-Ur-Großvater von Jack Brooksbank.

 Prinzessin Eugenie und Jack Brooksbank

Prinzessin Eugenie und Jack Brooksbank sind seit zehn Jahren ein Paar. ©imago/Future Image International

Wie lernte er Prinzessin Eugenie kennen?

Eugenie lernte ihren Ehemann 2010 bei einem Ski-Trip im schweizerischen Verbier kennen, als Prinz Andrew dort seinen Geburtstag feierte. Gemeinsame Freunde stellten sie einander vor. Als die Enkelin von Queen Elizabeth 2013 nach New York zog, führte das Paar zwei Jahre eine Fernbeziehung. Aber auch diese Hürde meisterten sie mit Bravour.

Wie machte er den Heiratsantrag?

Im Januar 2018 machte Jack Brooksbank seiner Freundin schließlich einen Heiratsantrag. Während eines Urlaubs in Nicaragua bat der Brite die Prinzessin vor traumhafter Kulisse um ihre Hand. Sie saßen bei Sonnenuntergang an einem See. „Der See war so schön. Das Licht war ein besonderes Licht, das ich noch nie gesehen hatte. Ich sagte, dass dies ein unglaublicher Moment ist, und dann stellte James die Frage, was wirklich überraschend war, obwohl wir sieben Jahre zusammen waren“, erzählte Prinzessin Eugenie im Interview.

Am 22. Januar 2018 wurde ihre Verlobung offiziell. Die Hochzeit fand am 12. Oktober 2018 in der St George’s Chapel von Schloss Windsor statt.

Hochzeit Prinzessin Eugenie und Jack Brooksbank

Überglücklich gaben sich Jack Brooksbank und Prinzessin Eugenie das Jawort. © picture alliance / ASSOCIATED PRESS | Toby Melville

Welchen Job hat Jack Brooksbank?

Jack Brooksbank kann kein abgeschlossenes Studium vorweisen. Früher arbeitete der Brite als Kellner, hat sich in den Jahren aber hochgearbeitet. Inzwischen ist er Manager des „Mahiki” in London. Der Szene-Club wird auch häufiger von Prinz William und Prinz Harry besucht. Zudem ist er Markenbotschafter des Tequila-Marke „Casamigos“, die von George Clooney, Rande Gerber und Mike Meldman gegründet wurde.

Der Brite gilt als bodenständig, aber auch als sehr ehrgeizig. Der 34-Jährige träumt von einer eigenen Kneipenkette. „Das ist schon mein Traum, seit ich 18 Jahre alt bin”, erzählte er in einem Interview.

Wie versteht er sich mit der Königsfamilie?

Herzogin Fergie ist begeistert von der Wahl ihrer jüngsten Tochter. „Wir lieben Jack und ich bin so aufgeregt, einen Sohn, Bruder und besten Freund zu bekommen”, schrieb sie vor der Hochzeit bei Instagram. Auch Queen Elizabeth soll von dem Gatten ihrer Enkelin begeistert sein. „Er ist durch und durch ein netter Mann”, soll sie über Szeneclub-Manager gesagt haben.

Hier schreibt

Artikel teilen

Neueste Beiträge

Menü