Artikel teilen

,

Juan Carlos und Sofia von Spanien: Versöhnung?

Juan Carlos und seine Frau Sofia: Folgt nun die Versöhnung vor Weihnachten? Der spanische Palast lässt es zumindest so aussehen.

Neuigkeiten spanische Royals

Seit 1962 sind Juan Carlos und Sofia verheiratet. Trotz schwerer Krisen hat die Alt-Königin ihren Mann nie im Stich gelassen. © picture alliance / Albert Nieboer/RoyalPress/dpa | Albert Nieboer

Alt-Königin Sofia wurde öffentlich gedemütigt

Sofia von Spanien hat viel mitgemacht. Juan Carlos hat wirklich keine Gelegenheit ausgelassen, seine Gattin öffentlich zu demütigen. Die vielen Affären und Skandale hätten wohl so manche Frau in die Flucht geschlagen.

Sofia verlor jedoch kein böses Wort über ihren Ehemann. Sie schwieg und lächelte die Gerüchte weg. Experten vermuten, dass die Alt-Königin so die Monarchie – und vor allem ihren Sohn König Felipe schützen wollte.

Gemeinsame Weihnachtskarte gibt Rätsel auf

Seit August führen Sofia und Juan Carlos auch offiziell getrennte Leben. Der ehemalige König weilt in Abu Dhabi, seine Frau weiter in Madrid. Doch während Spanien schon über eine Scheidung tuschelt, stehen die Zeichen nun auf Versöhnung. So suggeriert es zumindest das spanische Königshaus. Die Eheleute verschicken nämlich eine gemeinsame Weihnachtskarte – ganz so als wäre nie etwas gewesen. Zwar gibt es kein gemeinsames Foto, doch zumindest ihre Weihnachtsgrüße richten sie zusammen aus.

Spanischer Alt-König bleibt über Weihnachten im Exil

Weihnachten wird Juan Carlos nicht in Spanien mit seiner Frau feiern. Nach langem Hin und Her hat sich der 82-Jährige in einem offiziellen Statement zu seinen Plänen geäußert. „Wegen der traurigen Situation der Pandemie in Spanien und der Welt und weil ich eine Risikoperson bin, habe ich beschlossen, dieses Weihnachten nicht zu reisen. In der Hoffnung, dass alles besser wird“, erklärte der Alt-König gegenüber „Espejo Público“.

Sofia ist seine Fahrkarte nach Hause

Aber bedeutet das auch, dass Juan Carlos nie wieder spanischen Boden betreten wird? Bei seiner Rückkehr könnte seine Frau eine entscheidende Rolle spielen. Sofia gehört immer noch zu den beliebtesten Mitgliedern der spanischen Königsfamilie. Wenn sie sich mit ihrem Gatten ganz offiziell versöhnt, könnte es Juan Carlos den Weg nach Hause ebnen. Aber würde sie ihrem Ehemann wirklich noch einmal den Rücken stärken? Sie hat schließlich schon genug mitgemacht …
Quellen: Vorsten, Hola

Hier schreibt

Artikel teilen

Neueste Beiträge

Anzeigen

Menü