Artikel teilen

König Rama von Thailand: Endlich ein Lebenszeichen

König Rama X. von Thailand ist wieder in der Öffentlichkeit erschienen. Vor zwei Wochen gab es Gerüchte, dass der Monarch auf der Intensivstation liegen soll.

König Rama von Thailand

König Rama X. scheint es gut zu gehen. © picture alliance / AA | Guillaume Payen

Update

König Rama absolviert wieder einen Termin

Wie geht es König Rama X.? Mehr als zwei Wochen rätselte die Welt. Denn Quellen aus dem Palast hatten behauptet, der 68-Jährige würde im Krankenhaus liegen. Den Monarchen plagten angeblich Atemprobleme, sein Zustand soll ernst gewesen sein. Nun zeigt sich Maha Vajiralongkorn wieder in der Öffentlichkeit. Gemeinsam mit seinen beiden Frauen war der Thailänder im Fernsehen zu sehen. Gesundheitliche Probleme waren König Rama X. auf den ersten Blick nicht anzumerken.

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden

13. Mai 2021

König von Thailand soll Corona haben

Bestürzende Nachrichten aus dem thailändischen Königshaus. König Rama soll im Krankenhaus sein. Das berichtet der Journalist und Thailand-Experte Andrew MacGregor Marshall bei Twitter. „Laut mehreren informierten Quellen wurde König Vajiralongkorn vor einigen Tagen wegen Atemproblemen auf die Intensivstation des Siriraj-Krankenhauses gebracht. Die Symptome stimmen mit Covid-19 überein“, berichtet der Schotte und fügt hinzu: „Quellen zufolge wurde der König zunächst im Bangkok-Hospital behandelt und dann nach Siriraj verlegt, als sein Zustand ernst wurde. Sein aktueller Zustand ist nicht bekannt.“

König Rama

Diese Nachrichten schrieb Andrew MacGregor Marshall bei Twitter. © Andrew MacGregor Marshall/ Twitter

Twitter-Gemeinde reagiert höhnisch auf Neuigkeit

Kurze Zeit später fügte Andrea MacGregor Marshall noch hinzu:„Nur um meine vorherigen Tweets zu ergänzen, obwohl der Zustand des Königs vor einigen Tagen eindeutig ernst war, habe ich bisher keine Anzeichen dafür gesehen, dass es Ängste um sein Überleben gibt.“ Ob König Rama also in Lebensgefahr schwebte oder schwebt, ist unklar.

Viele Twitter-NutzerInnen reagierten mit Hohn auf die Neuigkeit. Sie teilten Fotos, die zwei Gesichter zeigen: Gespielte Tränen und ein erfreutes Lachen.

Schon einmal gab es Verdacht auf Covid-19

Eine offizielle Erklärung zu dem Gesundheitszustand von König Rama X. gibt es derzeit nicht aus dem Palast. Es ist zudem nicht bekannt, ob der thailändische Monarch zuvor bereits eine Coronaschutz-Impfung erhalten hat. Andrew MacGregor Marshall geht jedoch davon aus. Aufgrund von hoher Fallzahlen hatte Thailand die Corona-Maßnahmen erst vor zwei Wochen verschärft.

Bereits im Oktober 2020 berichteten Medien, dass der 68-Jährige wegen Coronasymptomen ein Krankenhaus aufsuchte. Er konnte das Hospital jedoch am nächsten Tag wieder verlassen. Sein Leibwächter soll eine Woche Anzeichen einer Ansteckung gezeigt haben. Auch damals kommentierte der Palast den Gesundheitszustand von König Rama X. nicht.

Hier schreibt

Artikel teilen

Neueste Beiträge

Anzeigen

Menü