Artikel teilen

Königin Jetsun: 5 spannende Fakten über die royale Schönheit

Jetsun von Bhutan gilt als schönste Königin der Welt und überholt somit sogar beliebte Royals wie Letizia von Spanien oder Rania von Jordanien. Doch die Ehefrau von König Jigme sorgte noch mit weitaus spannenderen Geschichten für Schlagzeilen. ADELSWELT verrät spannende Fakten über Jetsun.

Jetsun von Bhutan

Mit ihrer aparten Schönheit zieht Jetsun von Bhutan viele Menschen in ihren Bann. © Royal Office of Bhutan

Königin Jetsun lernte ihren Ehemann schon als Kind kennen

Manchmal übertreffen die Geschichten, die das Leben schreibt, selbst die kitschigsten Hollywood-Drehbücher. So eine Liebesgeschichte leben König Jigme und seine Jetsun. Das Paar verliebte sich bereits in Kindertagen. Während eines Picknicks im Jahr 1997 lernte der damalige Kronprinz die erst siebenjährige Pilotentochter Jetsun Pema kennen. Für den Royal war es Liebe auf den ersten Blick. Er glaubte, seine Seelenverwandte gefunden zu haben und fiel deswegen noch an Ort und Stelle auf die Knie. Erst viele Jahre später, am 20. Mai 2011, verkündete der bereits als König gekrönte Jigme seine Verlobung mit der damals 19-jährigen Jetsun Pema. Fünf Monate später heiratete das Paar. Drei Tage dauerten die Feierlichkeiten anlässlich der royalen Hochzeit an. Das gesamte Volk Bhutans war dazu eingeladen, das Spektakel mitzuerleben.

Jetsun Pema ist die jüngste Königin der Welt

Auch diese Tatsache zählt zu den spannenden Fakten: Bei ihrer Hochzeit war Jetsun Pema gerade einmal 20 Jahre alt. Sie wurde in diesem zarten Alter, dank der Verbindung mit dem bereits gekrönten König Bhutans, zur jüngsten Königin der Welt. Ihr Ehemann war bei seiner Krönung am 6. November 2008 mit 28 Jahren übrigens ebenfalls das jüngste Staatsoberhaupt der Welt.

Hobbys und Interessen der Drachenkönigin

Die amtierende Königin hat viele Interessen. Sie studierte nicht nur International Beziehungen, Psychologie und Kunstgeschichte am Regent’s College in London, sie begeistert sich auch für Basketball, die feinen Künste sowie Malerei.

Langerwarteter Kindersegen im bhutanischen Königshaus

Viele Jahre sorgte sich das Volk des Drachenkönigs, ob König Jigme und Königin Jetsun überhaupt Kinder miteinander bekommen können. Vier Jahre nach der Hochzeit dann die Erleichterung: Königin Jetsun war schwanger. Am 5. Februar 2016 brachte sie im Lingkana-Palast in Thimphu einen Sohn zur Welt. Jigme Namgyel steht an erster Stelle der Thronfolge. Weitere vier Jahre später, am 19. März 2020, bekam der Kronprinz einen kleinen Bruder. Jigme Ugyen machte das Glück der bhutanischen Königsfamilie perfekt und eroberte die Herzen des Volkes im Sturm. Auch interessant: Herzogin Kate: 10 kuriose Fakten

Königsfamilie von Bhutan

Familienglück im Königshaus von Bhutan: König Jigme und Königin Jetsun mit ihrem beiden Söhnen. © picture alliance / abaca | DN Photography/ABACA

Die Königin von Bhutan und der französische Modedesigner

Königin Jetsun gilt in ihrer Heimat als absolute Modeikone. Mit ihrem wunderschönen Gesicht, der makellosen Haut, dem seidigen Haar, dem natürlichen Make-up sowie den farbenfrohen, traditionellen Gewändern ist sie vielen Bhutanerinnen ein Vorbild. So überrascht es auch nicht, dass Jetsun und der König eine Freundschaft zum französischen Designer Christian Louboutin pflegen. Der wohl berühmteste Schuhdesigner der Welt reist regelmäßig in das Königreich am Fuße des Himalayas. Er brachte eine Schuh-Kollektion heraus, die farblich und stilistisch von dem bunten Mini-Staat und seiner schönen Königin inspiriert worden sein soll. Das Design wurde von den bhutanischen Royals höchstpersönlich genehmigt.

Die Autorin

Hier schreibt

Artikel teilen

Neueste Beiträge

Anzeigen

Menü