Artikel teilen

Königin Letizia und König Felipe besuchen Schweden

Königin Letizia und König Felipe sind auf Staatsbesuch in Schweden. Der Besuch der spanischen Royals ist eine echte Sensation. 

Königin Letizia und König Felipe treffen schwedische Royals

24. November 2021

Die spanischen Royals absolvieren am Mittwoch den zweiten Tag ihres Staatsbesuchs in Schweden. Zunächst nahm das Königspaar an einer Prozession durch Stockholm teil. Während sich König Felipe und König Carl Gustaf eine Kutsche teilten, machten es sich die Damen in einer zweiten gemütlich. Königin Silvia zeigte sich in einem beerenfarbigen Mantelkleid mit passendem Hut. Königin Letizia versteckte unter ihrem braunen Cape – inklusive Pelzkragen – ein rotes Kleid.

Königin Letizia und Königin Silvia in Kutsche

Zwei Königinnen unter sich: Letizia und Silvia fahren gemeinsam mit der Kutsche durch Stockholm. © picture alliance / ASSOCIATED PRESS | Duygu Getrie

Am Vormittag folgte dann ein Pressetermin im Stockholmer Schloss. Neben den Königspaaren gesellten sich auch weitere Mitglieder der schwedischen Königsfamilie dazu. Kronprinzessin Victoria, die ein taubenblaues Kleid präsentierte, wurde von Prinz Daniel begleitet. Prinzessin Sofia, kam an der Seite von Prinz Carl Philip. Die dreifache Mutter wählte ein Kleid mit floralem Muster. Danach folgte ein privates Mittagessen im Schloss.

Am Nachmittag besucht das spanische Königspaar dann das Nobelmuseum in der Altstadt von Stockholm. Danach wird König Felipe vom  Präsidenten des Reichstages und dem Premierminister empfangen. Königin Silvia und Königin Letizia nehmen währenddessen an einem Seminar zum Thema Behinderungen und seltenen Krankheiten teil. Am Abend treffen sich die Royals dann zu einem gemeinsamen Gala-Dinner im Schloss wieder. Update hier weiterlesen: Royals in großen Roben – Gala-Dinner in Schweden

Staatsbesuch in Schweden

Die schwedischen Royals begrüßen das spanische Königspaar im Schloss. © picture alliance / ASSOCIATED PRESS | Claudio Bresciani

Spanisches Königspaar besuch spanische Botschaft

23. November 2021

Hoher Besuch in Schweden. Königin Letizia und König Felipe sind für drei Tage im IKEA-Land zu Gast. Der Besuch ist eine kleine Sensation. Das letzte Mal, dass ein spanisches Königspaar zu Gast war, liegt nämlich schon 40 Jahre zurück. Der damalige König Juan Carlos und seine Frau Sofia waren zuletzt 1979 bei Königin Silvia und König Carl Gustaf zu Gast.

Königin Letizia und König Felipe besuchen Schweden

© picture alliance / PPE | PPE

Am Dienstagnachmittag besuchte das Königspaar die spanische Botschaft in Stockholm. Es war der erste Termin von einem sehr intensiven Programm. Insgesamt erwarten die Royals 13 Termine in drei Tagen. „Es ist nicht das erste Mal, dass die Königin und ich dieses tolle Land besuchen, aber dies hat zweifellos eine größere Relevanz und ist mit besonderer Bedeutung und Symbolik geladen“, sagte König Felipe in seiner Rede und wies auf die große Freundschaft der beiden Länder hin. Zudem plauderten die Royals mit ihren Landsleuten, die nach Schweden ausgewandert sind. Insgesamt leben um die 12.000 Spanier in der Heimat von Königin Silvia.

Viele Augen waren natürlich auf Königin Letizia gerichtet. Die ehemalige Journalistin trug ein cremefarbenes Kleid mit asymmetrischen Schnitt. Obwohl die 49-Jährige dieses Outfit bereits mehrere Male getragen hat, ist das Label bis heute nicht bekannt. Zu dem Kleid kombinierte Königin Letizia Pumps und Clutch in Schlangenlederoptik. Die Schuhe stammen von der Marke Margrit. Als Schmuck wählte die Spanierin Perlen Ohrringe und ihren bekannten Statement-Ring von Karen Hallam. Es war der erste Termin eines sehr intensiven Programms. Insgesamt erwarten die Royals 13 Auftritte in drei Tagen.

Hier schreibt

Artikel teilen

Neueste Beiträge

Anzeigen

Menü