Artikel teilen

,

Königin Letizia von Spanien: Das Baby ist da!

Königin Letizia im Glück. Die Spanierin darf sich über neuen Familienzuwachs freuen. Ihre Schwester hat ein Baby bekommen. Nach all den Tränen ist das wieder eine gute Nachricht für Letizia.

Königin Letizia von Spanien

Königin Letizia ist nur ein Jahr älter als ihre Schwester. Ob sie nun auch wieder über Nachwuchs nachdenkt? © picture alliance / abaca | Andrews Archie/ABACA

Königin Letizia ist wieder Tante geworden

Das ging aber schnell! Die spanische Königsfamilie freut sich über Familienzuwachs. Laut der Sendung „Socialité“ hat die Schwester von Königin Letizia bereits am Freitag 20. August) ihr Baby zur Welt gebracht. Telma Ortiz ist Mutter eines Mädchens geworden. Vater des Kindes ist ihr irischer Lebensgefährte Robert Gabin. Der Name des Mädchens ist derzeit noch nicht bekannt. Aus einer früheren Beziehung hat Telma Ortiz bereits eine 13-jährige Tochter namens Amanda. Der Anwalt hat aus der Ehe mit Musikerin Sharon Corr die Söhne Cathal und Flori.

Schwangerschaft sorgte für eine große Überraschung

Die Schwangerschaft von Letizias Schwester ist erst kürzlich bekannt geworden und hatte in Spanien für viel Aufsehen gesorgt. Telma Ortiz ist nämlich bereits 47 Jahre alt. Laut „Helios“ werden nur noch 0,2 Prozent der Frauen ab dem 45. Lebensjahr spontan schwanger. Spanische Medien hatte die Geburt erst zum Jahresende erwartet. Ob das Mädchen früher auf die Welt kam als geplant, ist nicht bekannt.

Neues Familienglück nach dem Tod ihrer Großmutter

Königin Letizia wird sich bestimmt über den Familienzuwachs freuen. Erst im Juli hatte sie ihre geliebte Großmutter Menchu ​​Álvarez del Valle verloren. Die frühere Journalistin war im Alter von 93 Jahren gestorben.  Die Frau von König Felipe stand ihrer Oma sehr nahe. Die Spanierin besuchte Menchu regelmäßig in ihrem kleinen Haus in der Gegend von Sardéu. Sie ihre wichtigste Ratgeberin gewesen sein. Königin Letizia blieb der Trauerfeier dennoch fern. Die 48-Jährige wollte so einen großen Presserummel auf dem Friedhof verhindern.

Hier schreibt

Artikel teilen

Neueste Beiträge

Anzeigen

Menü