Artikel teilen

Königin Margrethe feiert 50. Thronjubiläum

Königin Margrethe feiert ihr goldenes Thronjubiläum im kleinen Kreis. Prinz Joachim und Prinzessin Marie reisten extra aus Frankreich an, um die Monarchin zu ehren.

Königin Margrethe feiert 50. Thronjubiläum

Trotz der Einschränkungen durch die Pandemie lässt sich Königin Margrethe ihre gute Laune nicht verderben. © picture alliance / ASSOCIATED PRESS | Mads Claus Rasmussen

Königin Margrethe feiert goldenes Thronjubiläum

Königin Margrethe begeht am 14. Januar ihr 50. Thronjubiläum. Aufgrund der Pandemie ist das große Fest auf den September verschoben worden. Dann soll es ein Gala-Dinner zu Ehren der Königin geben. Feierlich wurde es heute trotzdem ein bisschen.

Zunächst nahm die 81-Jährige an einem besonderen Staatsrat teil. Die anwesenden Politiker gratulieren der Monarchin zu ihrem goldenen Jubiläum. Königin Margrethe hielt im Anschluss eine Rede und blickte auf ihren ersten Staatsrat vor 50 Jahren zurück. Anschließend bedankte sich die Monarchin für die gute und respektvolle Zusammenarbeit sowohl mit der amtierenden als auch mit früheren Regierungen. Königin Margrethe zeigte sich in einem taubenblauen Kostüm mit farblich passendem Hut. Auch ihre Lieblingsbrosche in Form einer Margerite durfte natürlich nicht fehlen.

Magrethe von Dänemark

Die dänische Königin nahm an einer feierlichen Sitzung des Staatsrates teil, die aufgrund der Pandemie mit reduzierter Personenanzahl stattfand. © Steen Brogaard, Kongehuset

Dänische Royals feiern Margrethe von Dänemark

Gegen 10 Uhr morgens nahm Königin Margrethe dann an der offiziellen Feier des dänischen Parlaments auf Schloss Christiansborg teil. Zur Unterstützung waren auch Kronprinz Frederik und seine Frau Kronprinzessin Mary erschienen. Die gebürtige Australierin zeigte sich in einem sandfarbenen Kleid. Auch Prinz Joachim und Prinzessin Marie waren extra aus Paris angereist, um Königin Margrethe an ihrem großen Tag zu ehren. Die gebürtige Französin wählte ein Kleid mit Blumendruck.

Königin Margrethe

Auch im Saal auf Schloss Christiansborg wurde auf die Abstandsregeln geachtet. © picture alliance / ASSOCIATED PRESS | Mads Claus Rasmussen

Ihre Schwestern konnten leider nicht vollzählig erscheinen. Nur Prinzessin Benedikte nahm an den Feierlichkeiten teil. Die 77-Jährige sah in ihrem violetten Mantel wieder einmal besonders schick aus. Ex-Königin Anne-Marie zu Hause blieb bei ihrem Mann. Konstantin von Griechenland erholt sich von seiner Coronainfektion.

Prinzessin Benedikte

Prinzessin Benedikte zeigt sich im leuchtenden Violett. © picture alliance / ASSOCIATED PRESS | Mads Claus Rasmussen

Dänische Königsfamilie erinnert an König Frederik IX.

Gegen 12 Uhr trafen die dänischen Royals im Dom zu Roskilde ein. Dort legten sie gemeinsam mit Königin Margrethe einen Kranz auf dem Grab von König Frederik IX. und Königin Ingrid niederlegen. So wollen sie dem verstorbenen Monarchen Respekt zollen. Denn der 14. Januar ist schließlich nicht nur der Jahrestag von Margrethes Regentschaft, sondern auch der Todestag ihres Vaters.  „Mein Vater wollte immer, dass ich ihm nachfolge. Er war sehr stolz auf diesen Gedanken“, sagte die Königin zu „Billed-Bladet“.

Jubiläum Königin Margrethe

Die dänischen Royals versammelten sich gemeinsam vor dem Dom zu Roskilde.
© picture alliance / ASSOCIATED PRESS | Martin Sylvest

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von DET DANSKE KONGEHUS 🇩🇰 (@detdanskekongehus)

Hier schreibt

Artikel teilen

Neueste Beiträge

Anzeigen

Menü