Artikel teilen

Königin Margrethe und Kronprinz Frederik beehren Deutschland

Königin Margrethe und Kronprinz Frederik sind auf Besuch in Deutschland. In vier Tagen wird die 81-Jährige fast 20 Termine absolvieren. Doch amtsmüde ist die rüstige Dänin noch lange nicht.
Königin Margrethe

Königin Margrethe wird am Berliner Flughafen vom Chef des Bundespräsidialamtes Stephan Steinlein und der dänischen Botschafterin Susanne Hyldelund in Empfang genommen. © picture alliance / Ritzau Scanpix | Mads Claus Rasmussen

Königin Margrethe und Kronprinz Frederik besuchen Deutschland

Deutschland freut sich über königlichen Besuch. Königin Margrethe und Kronprinz Frederik sind auf viertägiger Stippvisite in der Bundesrepublik. Gegen 9:30 Uhr trafen die dänischen Royals am Berliner Flughafen ein. Dort wurden Mutter und Sohn mit 21 Salutschüssen begrüßt. Königin Margrethe zeigte sich mondän in einem blauen Ensemble mit farblich passendem Hut. Trotz des nasskalten Wetters wirkte die 81-Jährige fröhlich und munter. Kronprinz Frederik zeigte sich standesgemäß im dunklen Anzug.

Dänische Royals in Deutschland

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und seine Frau Elke Büdenbender empfingen die Royals vor Schloss Bellevue. © picture alliance/dpa | Bernd Von Jutrczenka

Margrethe von Dänemark absolviert mit 81 Jahren jede Menge Termine

Danach ging es direkt weiter zum Schloss Bellevue. Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und seine Frau Elke Büdenbender empfingen die Royals vor Ort. Im Amtssitz des Bundespräsidenten trugen sich Königin Margrethe und Kronprinz Frederik in das Gästebuch ein. Anschließend inspizierte die dänische Königin die Ehrengarde.

Allein heute absolvieren die dänischen Royals neun Termine. Unter anderem steht ein offizielles Mittagessen mit Bundeskanzlerin Angela Merkel im Terminkalender. Weitere Programmpunkte sind die Kranzniederlegung an der Neuen Wache, Besuch des Humboldt Forums sowie des Brandenburger Tors. Der krönende Abschluss bildet ab 19:30 Uhr das Staatsbankett in Schloss Bellevue zu Ehren von Kronprinz Frederik und Königin Margrethe. Große Roben sind garantiert.

Anzeige:
Königin Margrethe

Margrethe von Dänemark trägt sich ins Gästebuch ein. © picture alliance/dpa | Wolfgang Kumm

Nach Berlin geht es weiter nach München

Die Monarchin reist dann am Freitag allein weiter nach München. Der bayerische Ministerpräsident wird dort für die Dänin ein Bankett ausrichten. Insgesamt wird Königin Margrethe in vier Tagen 19 offizielle Termine absolvieren – und das mit 81 Jahren. Aber amtsmüde ist die rüstige Dänin noch lange nicht. „Ich bleibe auf dem Thron, bis ich herunterfalle“, hatte die Mutter von Kronprinz Frederik einmal versprochen. Weiterlesen: Königin Margrethe wird in Berlin zur Grande Dame

Die Autorin

Hier schreibt

Artikel teilen

Neueste Beiträge

Menü