Artikel teilen

Königin Maxima wagt einen Fallschirmsprung

Maxima der Niederlande mutiert zur Königin der Lüfte. Die 51-Jährige machte einen Fallschirmsprung. Doch selbst die coole Niederländerin war im Vorfeld ziemlich nervös.

Königin Maxima macht Fallschirmsprung

Maxima lächelt erleichtert, als sie sich wieder dem Boden nähert. © picture alliance / ANP | ROB ENGELAAR

Königin Maxima springt aus dem Flugzeug

Diese Frau hat einfach Cojones! Königin Maxima besuchte am Mittwoch die Defense Para School (DPS) in Breda. Dort können Angehörige der Streitkräfte ihre Fallschirmausbildung machen. Die 51-Jährige sprach mit den Ausbildern und Soldaten vor Ort.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die Niederländerin wollte aber nicht nur theoretisch erfahren, wie sich so ein Sprung aus dem Flugzeug anfühlt. Königin Maxima machte auch selbst einen Fallschirmsprung! Gemeinsam mit einem erfahren Fallschirmjäger trat sie zum Tandemsprung an. Zuvor hatte sie eine kurze Einführung bekommen. Bevor sie sich aus dem Flugzeug stürzte, lagen ihre Nerven jedoch blank. „Das ging sehr schnell. Atme weiter, dachte ich“, beschrieb die Adlige ihre Gefühlslage. „Es war sehr aufregend. Und natürlich wird man immer nervöser, je näher der Moment rückt.“

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Koninklijk Huis (@koninklijkhuis)


Der Trainer konnte die Adlige jedoch erfolgreich beruhigen. Schon in der Luft entspannte sich Maxima und zeigte den Fotografen einen Daumen nach oben. Gemeinsam mit ihrem Trainer landete die dreifache Mutter wohlbehalten auf einer Wiese. Ihr Lachen sprach Bände.

Königin Maxima springt mit dem Fallschirm

Im Fallschirmanzug und mit verstrubbelten Haaren – die Königin hat selbst dann Klasse.© picture alliance / Royal Press Europe | Foto: RPE/Pool/Van Emst

Royals wie Maxima suchen den Nervenkitzel

Königin Maxima ist übrigens nicht die einzige Adlige, die regelmäßig den Nervenkitzel sucht. Auch Prinz Felix von Luxemburg und Prinz Hamzah von Jordanien lieben das Fallschirmspringen. Einige Royals holen sich ihren Adrenalinkick ganz ohne Fallschirm. Kronprinz Haakon sprang im Februar von einer neun Meter hohen Brücke. Seine Tochter Ingrid Alexandra stürzte sich im Dezember von einem 12 Meter hohen Turm. Zudem flog sie schon auf dem Rücksitz eines Düsenjets mit. Königin Maxima ist also in guter Gesellschaft.

Hier schreibt

Artikel teilen

Neueste Beiträge

Anzeigen

Menü