Artikel teilen

Königin Silvia: Tolle Nachrichten

Königin Silvia sorgt für tolle Neuigkeiten. Nach ihrem dramatischen Sturz kann sie ihre Arbeit wieder aufnehmen.

Königin Silvia: Tolle Nachrichten

Königin Silvia machte schon früher viel mit links, nun ist sie durch ihren Gips dazu gezwungen. © picture alliance / IBL Schweden | Ola Axman / IBL BildbyrÃ¥

Königin Silvia ist schon wieder fleißig

Die Sorge war groß. Mitte Februar stürzte Königin Silvia auf Schloss Drottningholm. Im Krankenhaus stellten die Ärzte schließlich fest, dass sich die 77-Jährige mehrere Brüche im rechten Handgelenk zugezogen hat. Die Mutter von Kronprinzessin Victoria muss ihre eingegipste Hand deswegen mehrere Wochen schonen.

Doch nun gibt es wieder tolle Nachrichten von Königin Silvia. Trotz der Einschränkung lässt sich die siebenfache Großmutter nicht unterkriegen und ist wieder fleißig. „Die Königin arbeitet und hat Teambesprechungen und so weiter. Sie hat ein gegipstes Handgelenk, aber sie arbeitet. Einige umfangreichere Programme, die hauptsächlich Planungsarbeiten beinhalten, wurden jedoch weiter verschoben“, bestätigte Informationschefin Margareta Thorgren gegenüber „Svensk Damtidning“.

Ohne Arbeit fühlt sie sich älter

Für Königin Silvia dürfte ihre Rückkehr an die Arbeit eine große Erleichterung sein. Denn während der Pandemie fiel der 77-Jährigen die Decke auf den Kopf. Fast ein halbes Jahr verbrachten König Carl Gustaf und seine Frau in Isolation auf Schloss Stenhammar. „Vor der Pandemie hatte ich so viel zu tun, zu organisieren, zu besuchen, Reden zu halten, aber jetzt wurden der König und ich mehrere Monate im Schloss Stenhammar unter Quarantäne gestellt“, erzählte die 77-Jährige in einem einen Podcast der Alzheimer Life Foundation.

Die viele freie Zeit war einfach ungewohnt für Königin Silvia. Denn seit fast 45 Jahren dient sie der Krone und betreut als Schirmherrin über 62 Vereinigungen. Durch die Pandemie wurde sie jedoch zum Stillstand gezwungen. „Ich habe mich noch nie so weit über 70 gefühlt wie jetzt“, offenbarte die 77-Jährige. Denn ihre Arbeit hält sie jung und fit. Von daher sind es doch tolle Neuigkeiten, dass Silvia trotz Gips weiter fleißig sein kann.

Hier schreibt

Artikel teilen

Neueste Beiträge

Anzeigen

Menü