Artikel teilen

Königin Silvia und König Carl Gustaf verlassen ihr Schloss

Königin Silvia und König Carl Gustaf verlassen ihr Schloss. Das Königspaar wird das erste Mal seit Monaten wieder einen Termin absolvieren.

König Carl Gustaf und Königin Silvia

König Carl Gustaf und Königin Silvia sind bereits seit Januar geimpft, bleiben aber weiter vorsichtig. © picture alliance / DPR | DPR

Königin Silvia und König Carl Gustaf planen Termin

Die Normalität kehrt ganz langsam ins schwedische Königshaus zurück. Wie der Palast angekündigt hat, werden Königin Silvia und König Carl Gustaf bald ihr Schloss wieder verlassen. Das Königspaar wird kommende Woche seinen ersten außerhäuslichen Termin seit sechs Monaten absolvieren. Am 11. Mai eröffnen Königin Silvia und König Carl Gustaf eine neue Ausstellung im Park ihres Sommerschlosses Solliden. Glaskünstler Bertil Vallien wird auf Wunsch des Monarchen seine Ausstellung „Gatekeeper“ präsentieren.

Zwar findet der Termin unter freiem Himmel statt, doch Fans der schwedischen Königsfamilie können nicht vorbeischauen. „Es ist keine große Einweihung, es sind wirklich nur die Medien, die teilnehmen“, erklärt Informationschefin Margareta Thorgren zu „Svensk Damtidning“.
[borlabs-cookie id=”instagram” type=”content-blocker”]

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Sollidens slott (@sollidensslott)

[/borlabs-cookie]

Die Coronazeit war schwierig für die schwedischen Royals

Für Königin Silvia und König Carl Gustaf dürfte dieser Termin eine große Erleichterung sein. Denn endlich können sie ihre Arbeit wieder wie gewohnt ausführen. Zwar hat das Paar in den vergangenen Monaten auch viele Online-Konferenzen absolviert, doch der persönliche Kontakt zu den Menschen bedeutet ihnen viel.

Ihre Kinder und Enkelkinder konnten die Royals monatelang nicht sehen. Prinzessin Madeleine lebt mit ihrer Familie in den USA. Kontakt war so nur per Telefon oder Computer möglich. „Das ist natürlich schwierig. Es tut weh, nicht zusammen sein zu können“, sagte Königin Silvia vergangenen Sommer. Monatelang verbrachte das Königspaar in Isolation auf Schloss Stenhammar. „Als Großeltern gehen der König und ich weiterhin auf Distanz, aber die Technologie hat es uns ermöglicht, mit Zoom, WhatsApp und FaceTime mit unseren Kindern und Enkeln in Kontakt zu bleiben. Für unsere Generation ist dies eine neue und wundervolle Welt.“

Hier schreibt

Artikel teilen

Neueste Beiträge

Anzeigen

Menü