Artikel teilen

Königin Silvia versteckt ihr Handicap

Königin Silvia von Schweden meldet sich mit einem wichtigen Anliegen zu Wort. Ihr kleines Handicap versteckt die Adlige jedoch lieber.

Königin Silvia versteckt ihr Handicap

Silvia von Schweden versteckt ihren Gips in einem neuen Video. Denn Mitleid möchte die stolze Königin nicht. © picture alliance / IBL Schweden | Ola Axman / IBL Bildbyrå

Königin Silvia zeigt sich in einem neuen Video

Königin Silvia meldet sich zurück. Die 77-Jährige hat eine Videobotschaft aufgenommen. Als Schirmherrin des Asthma- und Allergieverbandes sprach sie in einer Online-Konferenz über die vielen Betroffenen und ihre Einschränkungen im täglichen Leben.

„Für viele Kinder mit Allergien und Eltern mit allergischen Kindern sind Aktivitäten, die anderen Spaß machen, Anlass zur Sorge: Wenn Sie mit Freunden einen Geburtstag feiern, im Frühjahr Fußball spielen oder in der Schulkantine Essen abholen, besteht die Gefahr einer allergischen Reaktion“, erklärte Königin Silvia in dem rund fünf minütigen Clip. „Ständig wachsam sein müssen, nicht essen können, was andere essen oder tun, was andere tun – all dies führt dazu, dass sich viele Kinder in ihrem täglichen Leben anders und eingeschränkt fühlen.“

Sie versteckt ihr Handicap vor der Kamera

In ihrem weißen Pullover und mit dem edlen Perlenschmuck sah Königin Silvia wieder einmal sehr elegant aus. Doch ein Detail fiel direkt auf: Während des ganzen Videos versteckte die 77-Jährige ihre rechte Hand unter dem Tisch.

Bei einem Sturz auf Schloss Drottningholm brach sich die Mutter von Kronprinzessin Victoria Mitte Februar das Handgelenk. Seitdem muss Königin Silvia einen Gips tragen. Ihr Handicap versteckt die Frau von König Carl Gustaf jedoch lieber. Denn Mitleid möchte die stolze Adlige nicht. Vielleicht verbirgt sie ihren Gips auch, weil nicht ihre Verletzung im Vordergrund stehen soll, sondern ihr Anliegen. Die Menschen sollen nicht über ihren Sturz diskutieren, sondern über Allergiker und Asthmatiker. So richtig geklappt hat das jedoch nicht.

In wenigen Wochen ist Silvia von Schweden ihren Gips zum Glück wieder los und dann hat das Versteckspiel ein Ende.

Hier schreibt

Artikel teilen

Neueste Beiträge

Anzeigen

Menü