Artikel teilen

Kronprinzessin Mary: Ihr 50. Geburtstag fällt ins Wasser

Traurige Nachrichten für Kronprinzessin Mary: Die Party zu ihrem 50. Geburtstag wurde abgesagt. 

Kronprinzessin Mary: Ihr 50. Geburtstag fällt ins Wasser

Ihren runden Geburtstag kann Kronprinzessin Mary nur im engsten Kreis feiern. © picture alliance / ZUMAPRESS.com | Marco Piraccini

Kronprinzessin Mary muss Geburtstagsfeier verschieben

Es war leider nur eine Frage der Zeit. Das dänische Königshaus hat am Freitag (7. Januar) alle Feierlichkeiten zum 50. Geburtstag von Kronprinzessin Mary abgesagt. Schuld ist wieder einmal das Coronavirus.

„Ihre Majestät die Königin hat gemeinsam mit Ihrer Königlichen Hoheit, der Kronprinzessin, beschlossen, das geplante Galadinner auf Schloss Rosenborg am 4. Februar 2022 anlässlich des 50. Geburtstags der Kronprinzessin abzusagen“, heißt es im offiziellen Statement aus dem dänischen Königshaus. „Die Absage basiert auf der aktuellen Infektionssituation in der Gesellschaft und der nach wie vor bestehenden Unsicherheit über die Entwicklung von Covid-19. Die Entscheidung ist auch im Hinblick auf die vielen Partner gefallen, die an einer Feier dieser Größe beteiligt sind. Eine Arbeit, die in den kommenden Wochen stattfand und die äußerst schwer durchzuführen sein würde.“

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von DET DANSKE KONGEHUS 🇩🇰 (@detdanskekongehus)

Kann ihr geliebter Vater nach Dänemark reisen?

Die geplante Geburtstagsfeier der Mary Foundation wird später im Jahr nachgeholt. Kronprinzessin Mary wird ihren 50. Geburtstag am 5. Februar stattdessen privat feiern. Ob Freunde und Familie aus Australien einreisen werden, ist fraglich. Zuletzt hatte die dänische Adlige ihren 81-jährigen Vater im Sommer 2021 gesehen. Es war ein emotionales Wiedersehen als John Dalgleish Donaldson seine Tochter nach zwei Jahren in die Arme schließen konnte.

Königin Margrethe muss Thronjubiläum verschieben

Es ist nicht der einzige wichtige Termin der ins Wasser fällt. Auch das 50-jährige Thronjubiläum von Königin Margrethe kann nicht wie großartig zelebriert werden. Die großen Feierlichkeiten wurden auf den Spätsommer verschoben. Auch ihren 80. Geburtstag konnte die Dänin schon nicht wie geplant feiern. Covid-19 ist einfach ein Spielverderber.

Hier schreibt

Artikel teilen

Neueste Beiträge

Anzeigen

Menü