Artikel teilen

Kronprinzessin Victoria nimmt Prinzessin Estelle mit ins Musical

Kronprinzessin Victoria hat mit ihrer Tochter einen ganz besonderen Abend verbracht. Gemeinsam mit Prinzessin Estelle besuchte sie das Musical „Annie“. Beide Schwedinnen haben selbst schon Schauspielerfahrung.

Kronprinzessin Victoria nimmt Prinzessin Estelle mit ins Musical

Ausflug ohne Männer: Victoria von Schweden und Estelle besuchten ein Musical in Stockholm. © picture alliance / Royal Press Europe | Albert Nieboer

Kronprinzessin Victoria besucht mit ihrer Tochter das Musical „Annie“

Mutter-Tochter-Abend bei den schwedischen Royals. Kronprinzessin Victoria entführte Prinzessin Estelle am Freitagabend in ein Musical. Die künftigen Königinnen sahen sich das Broadway-Stück „Annie“ in Stockholm an. Bei dem Musical geht es um das Waisenmädchen Annie, das während der Weltwirtschaftskrise in New York lebt und am Ende sein Glück findet.

Nach der Aufführung durften Kronprinzessin Victoria und Prinzessin Estelle auch noch hinter die Bühne. Dort lernten sie die Schauspieler des Musicals kennen. Ein Foto zeigt Mutter und Tochter, wie sie in die Kamera strahlen. Die Neunjährige hält das Bühnenprogramm in Händen. Und noch ein weiteres Detail fällt auf dem Foto auf: Prinzessin Estelle trägt ein rotes Kleid, das sie schon vergangenes Weihnachten präsentierte.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Intiman🎭 (@intimanteatern)

„Gestern hatten wir Besuch von Kronprinzessin Victoria und Prinzessin Estelle mit Freunden, die unser wunderschönes Musical Annie gesehen haben. Wir bedanken uns für den Besuch!“, heißt es dazu auf der offiziellen Instagram-Seite des Intima Teaters. Erst vor wenigen Tagen hatte Kronprinzessin Victoria mit ihren Kindern ein Wikinger-Museum besucht.

Prinzessin Estelle hat bereits Theaterluft geschnuppert

Ob Prinzessin Estelle nun Lust bekommen hat, selbst auf der Bühne zu stehen? Theatererfahrung hat die süße Schwedin bereits. 2018 besuchte die Tochter von Kronprinzessin Victoria einen Theaterkurs an der „Calle Flygare Teaterskola“ in Stockholm. An der renommierten Theaterschule, die 1940 gegründet wurde, werden Kinder und Erwachsene von erfahrenen Schauspielern und Pädagogen unterrichtet. Auch das Bond-Girl Britt Ekland wurde dort ausgebildet.

Durch das Theaterspielen lernte die Thronfolgerin nicht nur spielerisch ihre Körpersprache richtig einzusetzen, sondern auch, wie sie mit ihrer Stimme am besten umgeht. Eine Eigenschaft, die sie später noch brauchen wird. Denn öffentliche Reden gehören eines Tages zu ihrem Alltag. Auch Kronprinzessin Victoria nahm in jungen Jahren Schauspielunterricht, um sich auf ihre Rolle vorzubereiten.

Hier schreibt

Artikel teilen

Neueste Beiträge

Anzeigen

Menü